VG-Wort Pixel

Matt Le Blanc über Jennifer Aniston "Ich bin mir sicher, es geht ihr gut"

Jennifer Aniston und Matt Le Blanc
Jennifer Aniston und Matt Le Blanc
© WireImage.com
Matt Le Blanc stand mit Jennifer Aniston für die TV-Serie "Friends" jahrelang vor der Kamera. Er weiß, wie es der Schauspielerin nach der Trennung von Justin Theroux geht 

Jennifer Aniston, 49, hat immer noch ein enges Verhältnis zu ihren ehemaligen "Friends"-Kollegen. Während Justin Theroux, 46, in New York unterwegs war, verbrachte sie ihren Geburtstag unteranderem mit Courtney Cox, 53, in Malibu, die ihr in dieser Zeit sicherlich eine Stütze war. Nun sprach "Friends"-Star Matt Le Blanc, 50, als Erster öffentlich über die Trennung seiner Schauspielkollegin.

Jennifer Aniston geht's gut

Im Gespräch mit "The Sun" machte er deutlich, dass Jen die Trennung verkraftet. "Sie ist ein großes Mädchen", lauten die liebevollen Worte. Eine andere Quelle verriet gegenüber "E-News" , dass die Schauspielerin einen großen Freundeskreis habe, der wie ihre Familie sei. Sie würden sich nun um sie versammeln und sie unterstützen. 

Justin Theroux zieht sich zurück

Für Aniston ist der Pressetrubel bereits Normalität, was keines Falls heißt, dass sie es genießt. Justin Theroux möchte sich dieser Aufmerksamkeit nun endgültig entziehen, denn er sehnt sich schon lange nach einem "normalen" Leben. Darum wolle er sich nun kümmern, wie "Elite Daily" weiß: "Justin wird sich jetzt aus allem rausnehmen. Das Letzte, was er jetzt braucht, wäre in einer großen Talkshow zu sein, in der alle die Trennung fokussieren würden." Wie man Aniston kennt, wird sie das wohl auch nicht tun wollen. 

reb Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken