VG-Wort Pixel

Matt Damon Stargast bei einer Baby-Party

Matt Damon mit seinen Töchtern
Matt Damon mit seinen Töchtern
© Action Press
Matt Damon hat mit seiner Frau und seinen vier Töchtern die Baby-Party von Chris Hemsworth und Elsa Pataky besucht. Der "Thor"-Darsteller und seine Ehefrau erwarten Zwillinge

Als vierfacher Vater weiß Matt Damon nur zu gut, wie man eine Kinderschar bändigt - ob Chris Hemsworth und seine Frau Elsa Pataky ihn deshalb zu ihrer Baby-Party eingeladen haben? Der "Thor"-Darsteller und seine Ehefrau Elsa Pataky haben bereits eine Tochter, die 21 Monate alte India Rose. Wenn dazu noch zwei Babys im Haus sind, könnte das Paar, das seit 2010 verheiratet ist, sicherlich den einen oder anderen Erziehungstipp gebrauchen. Gut, dass sie Matt Damon zu ihrem Freundeskreis zählen können.

Wie "dailymail.co.uk" berichtet, kam der Darsteller am Samstag (22. Februar) in Begleitung seiner Frau Luciana Barrosa, 37, und seiner vier Töchter auf die so genannte "Babyshower" der Familie Hemsworth-Pataky. Die Party schien sehr ungezwungen zu sein: Matt Damon trug ein legeres Freizeitoutfit, das aus Flipflops, hellen Shorts und einem Poloshirt bestand. Seine kleinen Töchter - die dreijährige Stella, die fünfjährige Gia und die siebenjährige Isabella - waren mit leichten Sommerkleidern und Sandalen dem warmen Wetter entsprechend angezogen. Tochter Alexia, 14, entschied sich für einen etwas cooleren Look, sie trug einen blauen Rock, ein schwarzes Shirt und derbe Bikerboots.

Matt Damon war übrigens nicht der einzige Hollywood-Kollege, der auf Chris Hemsworth' Baby-Party vorbeischaute, auch Vin Diesel war eingeladen und kam mit seiner Freundin Paloma und Töchterchen Hania, fünf, wie einige Schnappschüsse vor dem Haus der Familie Hemsworth-Pataky verraten.

Chris' Mutter Leonie Hemsworth begleitet am 19. Februar Elsa Pataky zum Einkaufen.
Chris' Mutter Leonie Hemsworth begleitet am 19. Februar Elsa Pataky zum Einkaufen.
© Splashnews.com

Von der Baby-Party selbst gibt es keine Fotos - Chris Hemsworth, 30, und Elsa Pataky, 37, sind dafür bekannt, mit privaten Details sparsam umzugehen. Dazu passt auch, dass der Geburtstermin noch nicht verraten wurde. Im November 2013 hatte das Paar bekannt gegeben, dass es Nachwuchs erwarten würde. Im Januar verrieten die beiden dem spanischen Magazin "Hola", dass Elsa Pataky - die aus Spanien stammt - mit Zwillingen schwanger ist, die "im Frühjahr" zur Welt kommen sollen.

Traditionell wird eine Baby-Party etwa vier bis sechs Wochen vor der Geburt eines Babys ausgerichtet - allzu lange dürften die Geschwisterchen von India Rose also nicht mehr auf sich warten lassen.

dlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken