Matt Damon Spaß beim Sport

Matt Damon
© CoverMedia
Schauspieler Matt Damon fand es toll, dass er für seinen neuen Film so viel trainieren musste.

Sport-Fan: Matt Damon (41) hatte nichts dagegen, sich viele Muskeln anzutrainieren.

Der Schauspieler ('Die Bourne Identität') spielt in dem Scifi-Thriller 'Elysium' Max. Sein RegisseurNeill Blomkamp (32, 'District 9') hatte eine bestimmte Vorstellung, wie die Figur aussehen musste und sein Star kam dem gerne nach: "So sah Neill es vor sich", berichtete Matt Damon gegenüber 'Access Hollywood'. "Er sah diesen Typen auf bestimmte Weise und das bedeutete, dass ich jeden Tag vier Stunden lang ins Fitness-Studio musste. Das machte Spaß, denn in meinem Alter macht man das normalerweise nicht mehr und es war toll, eine Entschuldigung dafür zu haben."

Der Hollywood-Star, der sich für die Rolle auch eine Glatze scheren ließ, rührte gemeinsam mit Jodie Foster (49, 'Taxi Driver') bei der Comic Con die Werbetrommel für den Scifi-Thriller. Damon kannte die Filmmesse noch nicht, obwohl er in einigen Filmen von Comic-Con-Veteran Kevin Smith mitspielte. "Es ist mein erstes Mal. Ich glaube nicht, dass mich je ein Studio bat, hierher zu kommen. Dabei wäre es doch gut für einige der früheren Filme von Kevin Smith gewesen. Aber ich denke, dass die Comic Con seitdem viel größer geworden ist. Wir haben schon seit dem vergangenen Jahr darüber gesprochen, denn es war so eine große Sache für 'District 9'. Neill wollte nirgendwo anders als bei der Comic Con das erste Material zeigen", bekräftigte Matt Damon die Wichtigkeit der Popkultur-Messe.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken