VG-Wort Pixel

Matt Bellamy + Kate Hudson Beziehung gerettet

Die Krise zwischen Kate Hudson und Matt Bellamy ist offenbar vergessen. Zumindest feierte das Paar in trauter Zweisamkeit ihren Geburtstag

Es sieht so aus, als ob Kate Hudson und Matt Bellamy wieder glücklich miteinander sind. Zumindest erzählte ein Freund des "Muse"-Sängers dem Magazin "Us Weekly", dass das Paar bei der Geburtstagsfeier für Hudson am 19. April verliebter denn je aussah. An ihrem Ehrentag, der auch gleichzeitig der vierte Jahrestag ihrer Beziehung war, hatte Bellamy eine besondere Überraschung für die "Almost Famous"-Darstellerin.

Bei dem Auftritt seiner Band während des Coachella-Festivals im kalifornischen Indio animierte er das Publikum, für seine Verlobte "Happy Birthday" zu singen. "Es war so süß. Er hat alles getan, damit sie sich besonders fühlt."

Wie der Freund weiter berichtete, zeigte sich die Tochter von Goldie Hawn sehr gerührt und himmelte den Sänger vom Bühnenrand aus an. Nach dem Konzert feierten sie bei einer privaten Party in ihren Haus in Palm Springs weiter. Freunde, Familie und seine Bandkollegen sollen sich bis in die Morgenstunden vergnügt haben. Die 35-Jährige und der Rockstar hätten die Feier ebenfalls genossen und sehr gelöst gewirkt.

Das Paar, das sich auf dem Coachella-Festival 2010 kennenlernte, soll Gerüchten zufolge, seit Anfang 2014 mit Beziehungsproblemen kämpfen und kurz vor der Trennung gestanden haben.

Doch die Eltern des zweijährigen Bing hätten diese Krise mittlerweile durch viele Gespräche gemeistert. "Sie sind ausgegangen und haben jeden Tag geredet, um an den Dingen zu arbeiten", sagte ein Insider laut "Us Weekly" bereits im März. "Sie wollen großartige Eltern sein und für Bing zusammenbleiben."

Mit ihrem Exmann Chris Robinson hat Kate Hudson außerdem den zehnjährigen Sohn Ryder.

mbr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken