Mats Hummels platzt der Kragen: Emotionales Statement gegen Nazi-Gesänge

Mats Hummels ist nach dem gestrigen Länderspiel in Tschechien der Kragen geplatzt. Grund sind die teilweise rechtsextremen Fangesänge der deutschen Anhängerschaft

Mats Hummels ist ein Mann der klaren Worte. Nach dem Auftritt der deutschen Nationalmannschaft in Prag war der Ehemann von Cathy Hummels zu Recht überhaupt nicht einverstanden mit den Gesängen einiger Anhänger im deutschen Fanlager. Diese skandierten wiederholt unentschuldbare "Sieg, Heil"-Rufe und bepöbelten die eigenen Spieler - speziell Stürmer Timo Werner.

Mats Hummels positioniert sich gegen Fußball-Chaoten

Der Star vom FC Bayern München sagt gegenüber "Bild" zu den inakzeptablen Vorkommnissen:

"Die Gesänge waren eine Katastrophe! Ganz schlimm! Das fing ja schon bei der Schweigeminute an, das war schon schlechtes Verhalten von einigen. Timo Werner wurde beleidigt und bepöbelt. Dann fangen sie Fans an, diesen Scheiß da zu rufen. Da distanzieren wir uns komplett von, da wollen wir gar nichts mit zu tun haben. Deshalb sind wir auch nicht hingegangen."

Auch Mitspieler Julian Brandt kritisiert Fan-Verhalten

Mitspieler Julian Brandt von Bayer Leverkusen hat sich ebenfalls klar positioniert. Er sagt:

"Wenn Gesänge mit nationalsozialistischem Hintergrund kommen, gibt es keinen Grund, das noch zu unterstützen und in Kurve zu gehen."

Zuletzt stand aber auch Mats Hummels aufgrund eines gewagten Poolsprunges im Fokus der Kritik.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Look-o-Mat

Mats Hummels: Früher und heute

Look-o-Mat: Mats Hummels: Früher und heute
©Gala

Cathy Hummels + Mats Hummels

Kein Abseits für die Liebe

13. Mai 2020  Küsschen und Eiscreme - mehr braucht es gerade nicht zum Glücklichsein, wie Cathy Hummels und Söhnchen Ludwig mit diesem Schnappschuss beweisen.
12. März 2020  Cathy Hummels findet, dass das Coronavirus auch etwas Positives bewirkt. Auf Instagram lässt sie ihren Gedanken freien Lauf. "So sehr mich Corona auch nervt, weil das ganze Leben lahm gelegt wird, umso nachdenklicher macht mich das Ganze. Manchmal glaube ich Corona ist vielleicht eine Art Rache der Umwelt. Vorher haben wir es nicht geschafft den Flug Verkehr einzudämmen, oder einfach mal wirtschaftlich 'nen Gang runter zuschalten, aber jetzt ist ALLES möglich."
31. Januar 2020  Von allem etwas: Verschneite Alpen, Bikini und ein Einhorn. Cathy Hummels feiert ihren 32. Geburtstag im österreichischen Luxus-Resort "Stanglwirt". Umrahmt von bunten Luftballons bedankt sie sich bei ihren Fans für die lieben Glückwünsche. Ein bisschen Kind bleibt man halt immer.
Cathy Hummels spielt mit ihrem Sohn

85

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche