VG-Wort Pixel

Massimo Sinató Jetzt spricht seine Ex-Frau


Massimo Sinató und Rebecca Mir feierten am Wochenende eine romatische Hochzeit in Italien. Gala.de sprach mit seiner ersten Ehefrau Tanja Kuschill, die er für Rebecca verließ

Das Traumpaar Massimo Sinató, 34, und Rebecca Mir, 23, hat sich am Samstag (27. Juni) in der Nähe von Palermo in Italien das Ja-Wort gegeben. Vor romantischer Kulisse, sie in einem perfekt sitzenden Spitzenkleid und umgeben von 70 Gästen aus dem engsten Freundes- und Familienkreis, schipperten sie ganz romantisch in den Hafen der Ehe.

Ein Schlag ins Gesicht

Im "SWR Nachtcafe" zum Thema "Verbunden, verfeindet, versöhnt" warf ihm seine Ex-Frau Tanja Kuschill, 32, kurz vorher noch vor, dass er ein Lügner sei. Mit einem Anruf habe Massimo sie im Sommer 2012 vor vollendete Tatsachen gestellt. Er teilte ihr nach sieben Jahren Beziehung mit, dass er jetzt mit Rebecca zusammen sei. Wenige Minuten danach kursierten die Neuigkeiten bereits in der Presse. Für die Tänzerin brach eine Welt zusammen.

"Ich wünsche ihnen alles Gute"

Tanja Kuschill gegenüber Gala.de: "Ich möchte Massimo und Rebecca alles Gute wünschen. Ich hege keinen Groll oder ähnlich negative Gefühle bzw. gar keine Gefühle mehr für ihn oder diese Beziehung. Ehrlich gesagt ist er mir völlig egal."

Außerdem verriet sie: "Ich bin seit einiger Zeit sehr glücklich verliebt und habe jetzt das Glück, einen sehr liebevollen und verantwortungsbewussten Mann an meiner Seite zu haben."

Sie hätte allen Grund dazu missgünstig zu sein, stattdessen wünscht sie ihrem Ex-Mann für die Zukunft alles Gute. Eine Geste, die Größe zeigt.

sfi Gala

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema


Gala entdecken