Mary Tyler Moore (†): TV-Ikone im Alter von 80 Jahren gestorben

Fernsehikone Mary Tyler Moore ist tot. Die Schauspielerin starb im Alter von 80 Jahren

Traurige Nachrichten aus den USA: Schauspielerin Mary Tyler Moore ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Die TV-Ikone ist am Mittwoch (25. Januar) "im Beisein von Freunden und ihres liebenden Ehemanns der letzten 33 Jahre, Dr. S. Robert Levine" entschlafen, zitiert "The Hollywood Reporter" aus einem Statement ihrer Sprecherin Mara Buxbaum. Medienberichten zufolge habe es Komplikationen nach einer Lungenentzündung gegeben.

Trauer um Mary Tyler Moore

Mary Tyler Moore schaffte mit ihrer Rolle als freche Hausfrau in der "Dick Van Dyke Show" in den 60er-Jahren den Durchbruch. Als mutige, unverheiratete, arbeitende Frau wurde sie in der Sitcom "The Mary Tyler Moore Show" in den 70er-Jahren zu Amerikas Sweetheart. Sie zeigte ein anderes Frauenbild als das, das zur damaligen Zeit üblich war. Denn ihr Leben war auf keinen Mann ausgerichtet, und ihre Familie fand sie in ihrer Arbeit. Für beide Shows räumte Moore etliche Emmys ab.

Miley Cyrus

Ihre neue Liebe geht unter die Haut

Miley Cyrus
Miley Cyrus ist bekannt dafür, dass sie gerne auffällt, hin und wieder provoziert und nicht nur auf der Bühne gerne ihr "Rock 'n' Roll"-Image pflegt.
©Gala

Für ihre Rolle in "Eine ganz normale Familie" wurde sie 1981 für den Oscar als "Beste Hauptdarstellerin" nominiert. Neben unzähligen Kino- und Fernsehfilmen sowie TV-Serien produzierte sie zudem Theaterstücke für den Broadway. Als Diabetikerin engagierte sie sich in der "American Diabetes Association".

Moore war dreimal verheiratet. Ihr einziger Sohn, Richie Meeker, stammte aus ihrer ersten Ehe. Er starb im Oktober 1980 bei einem tragischen Unfall mit einer Schusswaffe. 

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

"Eine echte Inspiration"

In den sozialen Netzwerken ist die Trauer groß. "Mary Tyler Moore veränderte die Welt für alle Frauen", twitterte Moderatorin Ellen DeGeneres. Und "Nashville"-Star Connie Britton schrieb: "Oh, Mary Tyler Moore. Sie war eine echte Inspiration und hatte Kraft, als ich nicht einmal wusste, was das war. Vielen Dank."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche