Mary-Kate und Ashley Olsen: Luxus-Rucksäcke sind fertig

Das Zwillings-Designerpaar Mary-Kate und Ashley Olsen haben nun auch stylishe Rucksäcke auf den Markt gebracht. 

Mary-Kate und Ashley Olsen (26) stellten in Hollywood ihre glamourösen Rucksackmodelle vor. 

Die ehemalige Schauspielerinnen ('Ein verrückter Tag in New York') feiern bereits seit einiger Zeit als Modedesignerinnern mit ihrem Label 'The Row' große Erfolge. 

Ashley Graham

Plus-Size-Model lässt die Hüllen fallen

Ashley Graham
Jetzt zieht sie blank: In einem Video auf Instagram zeigt Ashley Graham viel nackte Haut.
©Gala

Nun entwarfen sie gemeinsam mit dem britischen Künstler Damien Hirst (47) eine luxuriöse Rucksack-Kollektion.  

Ähnlich wie Kunstwerke und Gemälde wurden diese nun in einer Galerie präsentiert. Dafür wurde das 'Just One Eye' gewählt, ein Boutique-, Showroom- und Online-Shop-Projekt von Paola Russo, das in einem historischen Art-Deco-Gebäude untergebracht ist, das früher mal dem US-amerikanischen Playboy und Unternehmer Howard Hughes gehörte. Auf der 'Just One Eye'-Website können die edlen Stücke der Olsen-Zwillinge und Damien Hirst nun für umgerechnet 42.000 Euro erworben werden. Trotz des stolzen Preises verkaufen sich die Rucksäcke, unter denen ein mit Pillen verziertes Modell oder auch ein Modell im Schlangenlook sind, sehr gut, wie Russo betonte. 

Zu der Besichtigung der Modelle, die allesamt von Hand bemalt wurden, reisten viele Kunstliebhaber direkt von der 'Art Basel' in Miami an. Die Rucksack-Designerinnern selbst erschienen allerdings mit reichlich Verspätung, als die Veranstaltung schon aufs Ende zuging. Dafür hatten sie allerdings eine Entschuldigung parat: Am Tag zuvor hatten die vielbeschäftigten Modemacherinnen erst ein Projekt mit der US-amerikanischen Modegeschäftskette 'Neiman Marcus' abgeschlossen. "Wir haben dieses Projekt vor einem Jahr gestartet und es ist schön, das nun endlich mit den Leuten feiern zu können", freute sich Mary-Kate Olsen im Gespräch mit 'WWD'. "Ich werde Russo für immer sehr dankbar sein, dass sie 'The Row' als erstes Label in 'Just One Eye' hat einziehen lassen. Sie hat eine Vision, wir haben eine Vision. Es ist toll, dass wir nun zusammenkamen." Ashley Olsen fügte hinzu, dass sie und ihre Schwester mit ihren vielen Business-Projekten momentan äußerst beschäftigt seien. "Wir lassen in nächster Zeit unser Look-Book für die Herbstkollektion fotografieren, kümmern uns um den Verkauf und im Februar stellen wir dann schon unsere Herbstkollektion in einer neuen Modenschau vor. Ich bin reif für die Weihnachtsfeiertage, die ich zu Hause mit meiner Familie verbringen werde." 

Hoffentlich können sich Mary-Kate und Ashley Olsen dann ein wenig erholen.  

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche