VG-Wort Pixel

Mary-Kate Olsen + Olivier Sarkozy Sie sind offiziell geschieden

Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy 
Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy 
© Getty Images
Der Scheidungsprozess von Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy hat ein Ende. Neun Monate nach ihrer Trennung sind sie nun auch offiziell geschieden. 

Nach fünf Jahren Ehe ist es endgültig aus zwischen Mary-Kate Olsen, 33, und Olivier Sarkozy, 51. Wie "Us Weekly" berichtet, wurde die Scheidung am 25. Januar 2021 vom Obersten Gerichtshof in New York abgesegnet.

Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy wurden per Video zur Anhörung geschaltet

Nach mehreren Monaten waren sie sich am 13. Januar endlich einig geworden. "Seit heute Morgen haben wir eine endgültige Einigung erzielt", erklärte Sarkozys Anwalt Michael Mosberg während einer Videoanhörung. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnte der Prozess nicht direkt vor dem Obersten Gerichtshof in Manhattan stattfinden. Eine reibungslose Übereinkunft scheint es zwischen dem einstigen Paar allerdings nicht gewesen zu sein, wie Mary-Kate Olsens Anwältin durchsickern ließ. Nachdem auch sie die Vereinbarung als gültig anerkannte, erklärte sie: "Wir haben sehr hart gearbeitet. Wir haben einen Beschluss erzielt." 

Mary-Kate Olsen reichte die Scheidung im Mai ein

Im Mai 2020 - mitten in der Pandemie - beantragte Olsen eine Notscheidung von Sarkozy. Der Grund dafür sei laut Olsen die Forderung ihres Mannes gewesen, die gemeinsame Wohnung im New Yorker Gramercy Park zu räumen. Olivier Sarkozy habe den Mietvertrag bereits gekündigt und die 33-Jährige musste sich inmitten der Krise eine neue Bleibe suchen. 

Verwendete Quellen: pagesix.com, usmagazine.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken