VG-Wort Pixel

Martin Schmitt Sprung in die Ehe

Martin Schmitt
Martin Schmitt
© Reuters
Kurz nach seinem Rücktritt als Leistungssportler hat Skispringer Martin Schmitt seine Freundin Andrea geheiratet

Nach all seinen sportlichen Erfolgen ist nun auch privat sein ganz großer Tag gekommen: Martin Schmitt am Freitag (25. April) seine Freundin Andrea geheiratet. Das berichtet die "Bild am Sonntag".

Die Hochzeit folgte nur kurze Zeit dem Rücktritt des Sportlers. Erst vor vier Monaten hatte der 36-Jährige nach 17 Jahren seine erfolgreiche Karriere als Skispringer beendet. Der vierfache Skisprung-Weltmeister und Olympia-Sieger soll der 31-jährigen Ärztin den Antrag schon vor seinem Rücktritt gemacht haben. "Meine Knie haben stärker gezittert als beim Skispringen. Es war ein wunderschöner und einzigartiger Moment", schwärmte Schmitt laut "Bild am Sonntag".

Die Trauung fand mit Freunden und Familie in der Nähe von Freiburg statt. Dort lebt das Paar. "Wir haben im mittelgroßen Kreis gefeiert, mit rund 100 Gästen", erzählte Schmitt der "Bild am Sonntag". Seinen Rücktritt bereue er nicht: "Mir geht es wie erwartet sehr gut. In bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden und genieße jeden Tag. Zurzeit macht der Sportler in Köln sein Trainerdiplom. Die nächste Station dürfte jedoch erst mal die Hochzeitsreise sein.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken