Martin Krug + Verena Kerth: Liebes-Aus

Martin Krug und Verena Kerth haben sich getrennt. Sie soll bereits im Januar aus der gemeinsamen Wohnung gezogen sein

Bei Martin Krug und Verena Kerth soll nach vier Jahren Beziehung alles aus sein. Wie die "Bild"-Zeitung schreibt, haben sich der Filmproduzent und die Ex von Oliver Kahn schon vor einer Weile getrennt - sie soll bereits im Januar aus der gemeinsamen Wohnung in München ausgezogen sein und wieder in ihrer alten Eigentumswohnung leben.

Martin Krug wollte sich auf Nachfragen von "Bild" nicht zu dem Thema äußern. "Kein Kommentar zu meinem Privatleben. Ich konzentriere mich auf meine Arbeit. Im Herbst werde ich ein 'Shopping Online Projekt' vorstellen und weiter Filme entwickeln. Mein neues Drehbuch ist eine Gesellschafts-Beziehungs-Komödie", so der 53-Jährige.

Sylvie Meis

So reagiert sie auf das überraschende Opernball-Aus

Sylvie Meis
Nach zwei Jahren in Folge wird Sylvie Meis künftig nicht mehr als Moderatorin durch den Semperopernball in Dresden führen. Der Grund für Sylvies Opernball-Aus: ihr Ausschnitt sei im letzten Jahr zu tief gewesen.
©RTL / Gala

Verena Kerth

Überfall auf Ibizia

Martin Krug, Verena Kerth

Auch Verena Kerth hält sich bezüglich der Trennungsgerüchte bisher sehr bedeckt. Auf ihrer Facebook-Seite ließ die 31-Jährige am Samstag (30. März) allerdings verlauten, sie genieße "ab heute wieder die Freiheit" und stellte ihren Beziehungsstatus auf "Single".

Es ist nicht das erste Mal, dass sich das Pärchen trennt. Bereits 2010 kriselte es bei Krug und Kerth. "Leider konnten wir letztlich unsere Interessen nicht auf einen Nenner bringen", sagte Kerth damals. Zwei Monate später waren die beiden wieder zusammen. Ob es auch dieses Mal zu einem Liebes-Comeback kommt? Eher unwahrscheinlich.

Verena Kerth

"Einfach natürlich bleiben"

Verena Kerth: "Einfach natürlich bleiben"
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche