VG-Wort Pixel

Martin Kirsten + Heidi Klum Arm in Arm durch New York

Martin Kristen, Heidi Klum
Martin Kirsten, Heidi Klum
© Splashnews.com
Zum ersten Mal zeigte sich Heidi Klum ganz kuschelig mit ihrem neuen Freund Martin Kirsten. Der Bodyguard begleitete sie beim Shoppen in New York

Bei Heidi Klums großer Halloween-Party am Wochenende hielt sich Martin Kirsten noch im Hintergrund. Doch am Dienstag (4. Dezember) zeigten sich Heidi und ihre neue Liebe erstmals sehr vertraut in der Öffentlichkeit. Die 39-Jährige nahm ihren Bodyguard mit zum Shopping in New York.

Der Ausflug schien rein privater Natur zu sein: Eng kuschelte sich Heidi an Martin Kirstens Arm, hakte sich liebevoll bei ihm ein. In dunkler Kleidung und mit großen Sonnenbrillen versuchten die beiden zwar, keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, doch an den Fotografen kamen die Frisch-Verliebten nicht unbemerkt vorbei.

Wie die britische Website "dailymail.co.uk" berichtet, machten Heidi und der neue Mann an ihrer Seite unter anderem bei Prada Weihnachtsbesorgungen. Anschließend ging es in das bekannte Restaurant "Nobu" zum Sushiessen.

So vertraut und vor allem ohne Heidis Kinder Leni, Henry, Johan und Lou im Schlepptau hat man das Paar noch nie gesehen. Heidi Klum hält sich nach der Scheidung von ihrem Ex-Mann Seal mit Aussagen zu ihrem Privatleben sehr zurück. "Ich bin sehr glücklich", verriet sie Ellen DeGeneres kürzlich lediglich in deren Talkshow. Und der Zeitschrift "Bunte" sagte sie, dass Martin Kirsten ein sehr zurückhaltender Mann sei, der nicht gerne im Rampenlicht steht.

Ein bisschen Rampenlicht wird Martin Kirsten an der Seite von Heidi Klum wohl immer abbekommen - da hilft auch die dunkle Sonnenbrille nichts.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken