Martin Brown (†): Mel B trauert um ihren Vater

Popstar Mel B. nimmt Abschied von ihrem Vater: Martin Brown ist nach langem Kampf an Krebs gestorben. Mel B. trauert mit einem rührenden Posting um ihn

Mel B., Martin Brown

Es ist ein trauriger Abschied: Ex-Spice Girl Mel B. trauert um ihren Vater. Martin Brown starb im Alter von 63 Jahren am Samstag (4. März) an Krebs.

Martin Brown (†) starb an Krebs

Die 41-Jährige verkündete die Nachricht vom Tod ihres Vaters auf Instagram. Sie postete ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie und ihre Schwester Danielle die Hände ihres Vaters halten.  

Rafael van der Vaart

Estavana und Jesslynn singen ihm ein Ständchen zum Geburtstag

Estavana Polmann, Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart, seine Lebenspartnerin Estavana Polman und Tochter Jesslynn feiern seinen Geburtstag ganz traditionell.
©Gala

 Todesursache ist die seltene Krebsform multiples Myelom. Martin Brown kämpfte fünf Jahre gegen die Krankheit. 

"Be free Dad"

"Seine beiden Kinder waren an seiner Seite und möchten sich bei allen Ärzten und Krankenschwestern in St Gemmas für die großartige Pflege und Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken.", schrieb Mel B in ihrem Post. "Bitte respektiert unsere Privatsphäre und lasst uns als vereinte Familie trauern. Mit Liebe und Respekt Melanie und Danielle Brown", schrieb das ehemalige Spice Girl weiter.

 Sie beendete ihren Post mit den rührenden Worten "Be free Dad" - Sei frei, Papa. Unzählige Fans und Follower sprachen Mel B. in den Kommentaren ihr Beileid aus. 

Als Reaktion auf die Nachricht vom Tod ihres Vaters wurden die Dreharbeiten für "America's Got Talent" in der kommenden Woche abgesagt. Mel B. sitzt in der Jury der Casting-Show.  

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche