VG-Wort Pixel

Marlene Lufen Emotionales Posting für Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Marlene Lufen
© imago images
Marlene Lufen nutzt ihre Stimme, um auf ein wichtiges Thema aufmerksam zu machen: die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft. Ihr Appell hat einen sehr persönlichen Hintergrund.

Am Mittwoch, den 5. Mai 2021, fand der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Zu diesem Anlass meldet sich auch Marlene Lufen, 50, via Instagram mit einer wichtigen Message zu Wort. 

Marlene Lufen: "Wir können das besser!"

"Wir wollen alle gleich behandelt werden. Für Menschen mit Behinderung ist das ein Wunsch, der nicht immer in Erfüllung geht", beginnt sie ihre Zeilen. Für die "Frühstücksfernsehen"-Moderatorin ist es eine Herzensangelegenheit. Der Grund dafür ist sehr persönlich. "Ich hab das mein ganzes Leben lang beobachten können, weil meine Freundin Anja oft schwierigere Umstände erlebt hat", erklärt sie. Die Aufnahmen, die sie zu ihrer Botschaft teilt, zeigen die beiden Freundinnen zusammen – einmal im Kindesalter Hände haltend und auf dem Boden sitzend, einmal als Erwachsene Arm in Arm. 

"Noch heute gibt es viele Firmen, Ämter, Transportunternehmen, Sportstätten, die nicht so aufgestellt sind, dass alle gleichberechtigt mitmachen können. Darauf macht dieser 5. Mai, der Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung und die Kampagne der @aktion_mensch aufmerksam", klärt die 50-Jährige ihre rund 377.000 Follower auf und appelliert: "Wir können das besser! Und wir profitieren davon, wenn alle gleiche Rechte und Chancen haben. Lasst uns das angehen." Ihre ernsten Zeilen schließt sie mit einem roten Herz-Emoji sowie den Hashtags "5Mai" und "Inklusion". 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Virtueller Beifall von Followern und Freunden

Zahlreiche User hinterlassen Kommentare des Zuspruchs und der Zustimmung unter Marlene Lufens Posting. "Liebe Marlene, ich finde es toll, wie du dich für andere Menschen einsetzt! Wir brauchen viel mehr Menschen, die sich wieder darauf besinnen, dass Liebe, Akzeptanz und Toleranz so wichtig sind! Mach weiter so, denn du wirst gehört, deine Stimme hat Gewicht", sendet ein User virtuellen Applaus. "Marlene, du bist und bleibst ein Herzmensch", schwärmt ein anderer. Auch prominente Freunde zeigen sich von der Menschlichkeit der gebürtigen Berlinerin begeistert. "Ach du bist einfach toll!", lobt Kollegin Annett Möller, 42. Barbara Becker, 54, sendet drei rote Herzen.

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken