VG-Wort Pixel

Markus Lanz + Co. So legten Stars ihre Fans rein

Am 1. April haben wieder viele versucht, ihre Mitmenschen so richtig in die Pfanne zu hauen. Und auch die Stars machten mit

"Matthias Schweighöfer, wir sehen uns aufm Spielplatz:-)))!!! #Junge!!!!" Da haben sicher vor allem die weiblichen Fans nicht schlecht gestaunt, als sie am Dienstag diese Nachricht samt Ultraschallbild auf der Facebookseite von Elyas M'Barek entdeckten. In den mehr als eintausend Kommentaren unter der vermeintlich frohen Botschaft finden sich sowohl Glückwünsche als auch Schreckensbekundungen. Einige haben aber auch auf den Kalender geschaut und erkannt: Es handelt sich um einen Aprilscherz.

Genau wie der Schauspieler haben weitere Stars versucht, ihre Fans an der Nase herumzuführen. So postete Kim Debkowski ein Foto, das sie schwanger zeigt - allerdings ohne jeglichen Kommentar. Später löste sie auf: "Mein Bauch ist wohl von zu viel leckerem Essen so dick."

Auch der britische Tennisstar Andy Murray liebt es, seine Twitter-Follower und gleich noch ein paar Sportreporter reinzulegen. Er schrieb: "Um einer Verwirrung wie beim letzten Mal vorzubeugen, werde ich meinen neuen Trainer morgen vorstellen." Das war offenbar so glaubwürdig, dass zunächst zahlreiche britische Medien darüber berichteten, bevor sein Management zugab, dass sich der Tennisspieler einen Scherz erlaubt hatte.

Ein weiterer Sportler in "1. April"-Stimmung war Basketballer LeBron James. Er verkündete bei Twitter seine künftige Musikkarriere. "Mein Mixtape wird am 16. April erscheinen, mitgearbeitet haben Jay-Z, Drake, Ross, Meek, Juicy J, Kendrick, Snoop, und viele andere. 'King Me'."

"The Big Bang Theory"-Darstellerin Kaley Cuoco hatte ihren - wahrscheinlich unbeabsichtigten - Aprilscherz schon ein paar Tage vorher ins Rollen gebracht. Sie zeigte sich auf Instagram mit neuer Frisur, scheinbar hatte sie sich von ihrer langen blonden Mähne verabschiedet und genau darüber berichteten die Medien. In einem Video bewies sie allerdings später, dass man auch langes Haar so hochstecken kann, dass es wie eine mittellange Frisur aussieht.

Auf Kosten von Markus Lanz hat sich auch das ZDF einen Aprilscherz erlaubt. Über den Twitter-Account des Senders wurde ein Bild verbreitet, das den "Wetten, dass..?!"-Moderator an der Seite Sascha Hehns als künftigen Chefsteward des "Traumschiffs" zeigt. ZDFneo-Moderator Jan Böhmermann werde dann die problemgeplagte Samstagabendshow übernehmen. Ob Aprilscherze manchmal vielleicht doch Wirklichkeit werden?

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken