Markus Janista (†): Neue Details zum Tod des Sprayers geben Rätsel auf

Anfang August wurde der Sprayer Markus Janista leblos in einem Hotelzimmer gefunden. Neue Details zur Todesnacht geben Rätsel auf

Graffiti-Symbolbild

Der Fall Markus Janista (†37) wird immer mysteriöser. Nachdem der Sprayer am 2. August tot in einem Hotelzimmer in Frankfurt gefunden wurde, versuchen Ermittler jetzt die Ursache für seinen Tod herauszufinden. Bei ihren Untersuchungen sind sie auf seltsame Fundstücke gestoßen.

Bei Markus Janistas Leiche wurden Knoblauchzehen gefunden

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung checkte der Graffiti-Künstler erst um 3 Uhr nachts in sein Hotelzimmer ein und trug lediglich eine Herrenhandtasche bei sich. In dieser soll sich ein seltsamer Inhalt befunden haben: Apfelsinen, zwei leere Schnapsfläschchen und eine Damenstrumpfhose. Außerdem hatte Janista eine große Menge Knoblauchzehen bei sich, wie ein Ermittler der Zeitung bestätigt.

Kim Kardashian

Endlich zeigt sie mehr von Nesthäkchen Psalm

Kim Kardashian mit Kindern
Kim Kardashian und Kanye West teilen ihr Familienglück mit der ganzen Welt. Wie süß ihr jüngster Sohn Psalm ist, sehen Sie im Video.
©Gala

Obduktion soll Klarheit bringen

Eine Erklärung für die seltsamen Funkstücke hat die Polizei bisher nicht. Eine Obduktion soll nun Aufschluss darüber geben, wie der Sprayer, der sich als "Canister" in der Frankfurter Graffiti-Szene einen Namen gemacht hatte, ums Leben kam. Dazu ist auch ein toxikologisches Gutachten in die Wege geleitet worden. Bis jetzt deuten die Untersuchungen laut der Ermittler nicht darauf hin, dass Markus Janista durch Drogenkonsum oder Fremdeinwirkung gestorben ist.

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche