Mark Zuckerberg: Er ist Papa geworden

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat in einem langen Brief seine Tochter Max willkommen geheißen und angekündigt, beinah sein gesamtes Vermögen für eine bessere Welt zu spenden

Herzlichen Glückwunsch, Mark Zuckerberg! Der Facebook-Gründer ist zum ersten Mal Vater geworden. Der 31-Jährige begrüßte seine Tochter Max mit einem rührenden Post auf seiner offiziellen Facebook-Seite und kündigte eine großzügige Spende für eine bessere Welt an.

Rührender Brief an seine Tochter

"Liebe Max, deiner Mama und mir fehlen die Worte, die Hoffnung zu beschreiben, die du unserer Zukunft gibst", beginnt der frischgebackene Papa den langen Brief. Der Unternehmer und seine 30-jährige Frau Priscilla Chan seien sehr glücklich, ihre Tochter auf dieser Welt willkommen zu heißen.

Drake nimmt es mit Humor

Er bricht nach Buhrufen Auftritt ab

Rapper Drake
Drake bricht ein Konzert in Los Angeles ab, weil ihn das Publikum ausbuht.
©Gala

Vermögen geht an Stiftung

Mark Zuckerberg bedankte sich für die Liebe und Unterstützung, die ihm die Facebook-Community während der Schwangerschaft seiner Frau zuteilwerden ließ. Gleichzeitig kündigte der Milliardär an, 99 Prozent seiner Facebook-Aktien zu spenden. Die derzeit circa 45 Milliarden Dollar (umgerechnet über 42 Milliarden Euro) schweren Anteile sollen an die gemeinsame Stiftung "Chan Zuckerberg Initiative" gehen, die sich für die Chancengleichheit von Kindern in aller Welt einsetzt.

Mark Zuckerberg

Er nimmt Elternzeit

Mark Zuckerberg: Facebook-Chef nimmt Elternzeit
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche