Mario Götze: Er leidet an einer Stoffwechselkrankheit

Seit seiner Rückkehr zum BVB konnte Mario Götze nicht an alte Erfolge anknüpfen. Nun ist der Grund dafür bekannt

Zuletzt hatte immer wieder mit Problemen seiner Muskulatur zu kämpfen, seine fußballerische Leistung ließ stark nach. Die Ursache: eine Stoffwechselerkrankung.

Mario Götze in ärztlicher Behandlung

Wie der BVB bekanntgab, wird der 24-Jährige für länger Zeit ausfallen, sucht ärztliche Hilfe. "Ich befinde mich gerade in Behandlung und setze alles daran, so schnell wie möglich wieder ins Training einsteigen und meiner Mannschaft dabei helfen zu können, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen", sagte Mario selbst.

Er bekommt Rückendeckung

Obwohl Mario in der letzten Zeit viel Kritik aus seinem Arbeitsumfeld einstecken musste, steht Sportdirektor Michael Zorc jetzt voll hinter ihm: "Wir sind froh, dass wir nun die Gründe für Marios Beschwerden kennen und überzeugt davon, dass er uns nach vollständiger Genesung mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zusätzliche Qualität verleihen wird."

Mehr Zeit für die Liebe?

Freundin wird ihren Mario nun sicher aufopferungsvoll pflegen. Und möglicherweise wird der Fußballer sie wiederum noch mehr bei ihrer "Let's Dance"-Teilnahme unterstützen können. Vielleicht sitzt er ja sogar bald mal mit im Studio, wenn die 27-Jährige über das Parkett fegt.

© Gala


Mehr zum Thema

Star-News der Woche