Mario Götze Ein Kuchen für seinen zehnmillionsten Fan

Mario Götze
© facebook.com/mariogoetze
Süße Aktion von Mario Götze: Für seinen zehnmillionsten Fan hat der FC-Bayern-Star einen Kuchen gebacken

Statt auf dem Fußballplatz musste Mario Götze in der Küche stehen: Seinen Fans hatte er versprochen bei zehn Millionen Facebook-Followern einen Kuchen zu backen.

Back-Video als Beweis

Die Challenge hatte der Weltmeister am 15. Januar gestartet und seine Fans dazu aufgerufen ihm ihre besten Rezepte zu schicken. Jetzt - acht Monate später und mit über 500.000 Fans mehr - hat Mario Götze sein Versprechen eingelöst und einen Bananen-Schoko-Kuchen für seinen ausgewählten Fan Bettina gebacken.

Als Beweis lud der Fußballprofi ein Back-Video hochgeladen, auf dem er im Muskelshirt die Zutaten zusammenrührt. "Ich glaube das ist mein erster Kuchen", sagt der 23-Jährige und singt, "Backe, backe, Kuchen...".

Er backt "Bettinas Bananen-Traum"

Sein Ergebnis nennt Mario selbst "Bettinas Bananen-Traum". Damit sich seine Anhängerin auch selbst von den Backkünsten des FC Bayern-Stars überzeugen kann, bekommt sie ein Stück des Kuchens nach Hause geschickt. Mario Götze legt sogar noch zwei Trikots der Nationalmannschaft oben drauf.

Der Kuchen scheint ihm so zu schmecken, dass Bettina tatsächlich nur einen halben Kuchen bekommt, die andere Hälfte vernaschte Götze wohl mit seinem Bruder, der während seiner Back-Session immer wieder ins Bild läuft.

Neue Aktion bei 20 Millionen Fans

Der hat sich für seinen berühmten Bruder auch schon eine neue Aktion einfallen lassen, wenn dieser die nächste Fan-Spitzmarke auf Facebook erreicht. "Mein Bruder hatte die Idee, dass ich mir bei zwanzig Millionen eine Glatze schneiden lassen soll", verrät Mario Götze am Ende des Videos.

Vielleicht verlässt sich der Fußballer dann doch lieber wieder auf seine Fans - die dürfen ihm nämlich auch schon Vorschläge für seine nächste Fan-Überraschung schicken.

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken