Marijke Amado: "Das war eine der schwersten Zeiten meines Lebens"

Marijke Amado gab nun in einem Interview preis, welch schreckliches Ereignis sie verkraften musste: Ihr Verlobter erlitt einen tragischen Unfall

Marijke Amado

Marijke Amado, 65, hatte es sowohl beruflich als auch privat in der Vergangenheit nicht immer leicht. In ihrem Buch "Frauen in den Medien: Immer schön gelassen bleiben" schildert die Moderatorin, wie respektlos sie zu Anfang ihrer Karriere besonders von den Männern behandelt wurde und wie sie als Gesicht der "Mini Playback Show" in den 1990er Jahren durch Jasmin Wagner alias Blümchen, 39, ersetzt wurde.

Doch so unangenehm diese beruflichen Erfahrungen für Marijke auch waren, schlimmere Schicksalsschläge musste die Niederländerin in ihrem Privatleben durchmachen.

Heidi Klum ganz privat

So sieht ihr Alltag mit den Kaulitz-Brüdern aus

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz
Gibt es nur noch im Dreierpack: Heidi Klum und Tom Kaulitz sind fast nie ohne Bill unterwegs.
©Gala

Marijke Amados schwerste Zeit ihres Lebens

Dreimal war Marijke verheiratet, dreimal scheiterte der Wunsch nach einer intakten Ehe. Doch als die heute 65-Jährige gerade glaubte, den Richtigen gefunden zu haben, geschah das Unglaubliche: Ihr Partner erlitt einen dramatischen Unfall, wie sie nun im Interview mit "Bunte.de" preisgibt: "Das war eine der schwersten Zeiten in meinem Leben. Wenn dich einer kurz vorher fragt, ob du seine Frau werden willst und dann passiert so etwas?"

Aus Spaß wurde Grausamkeit

Was genau geschah, kurz nachdem sich Marijke verlobt hatte, auch das erzählt die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin. "Er wollte sich an einem Fußballtor mit dem Rücken zum Netz hochziehen. Das Tor war aber nicht im Boden verankert und ist dann auf ihn gefallen. Das war eine Katastrophe. Ich habe sehr darunter gelitten. Da sieht man ganz schnell, wie aus Spaß Grausamkeit werden kann und wie das Leben sich von der einen auf die andere Sekunde ändert."

Sie glaubt weiterhin an die große Liebe

Kaum zu glauben, dass Marijke solch ein schreckliches Ereignis überhaupt verkraften konnte. Doch die Moderatorin ist stark und hat einen Weg gefunden, trotzdem glücklich in ihrem Leben zu sein. Nur mit der Liebe wollte es bisher noch nicht wieder so recht klappen. "Ich bin zurzeit nicht in einer Beziehung. Ich glaube, er kommt schon noch", gibt sich Marijke jedoch optimistisch. 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Marijke Amado: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Marijke Amado: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Marijke Amado: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Verwendete Quellen: Bunte.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche