VG-Wort Pixel

Marie Nasemann Überglücklich! "Erstes Foto" von ihrem Baby

Marie Nasemann
© imago images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Marie Nasemann freut sich auf Baby Nummer zwei +++ Barbara Meier macht sich Gedanken über den beruflichen Weg ihrer Tochter +++ Alexandra Maria Lara gedenkt ihres verstorbenen Vaters.

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

18. April 2021

Marie Nasemann: Erstes Ultraschallbild ihres ungeborenen Kindes

Marie Nasemann, 32, könnte aktuell nicht glücklicher sein: Das Model und sein Verlobter, Sebastian Tigges, erwarten Baby Nummer zwei! Diese schönen Neuigkeiten teilte das Paar vor wenigen Tagen in seinem Podcast "Drei ist 'ne Party" mit. "Ja gut, jetzt bist du schwanger im vierten Monat. Wohlgemerkt: Unser Sohn ist jetzt noch nicht mal ein Jahr alt. Der wird am 17. April ein Jahr alt", verrät der baldige zweifache Vater. "Wir haben also genau das Gegenteil gemacht, statt ein Einzelkind zu haben, haben wir sehr schnell noch mal gezeugt", erklärt Marie Nasemann weiter.

Auf Instagram zeigt das Model jetzt auch das "erste Foto" seines ungeborenen Kindes. "Danke danke und nochmal danke, ihr seid sehr lieb", schreibt die 32-Jährige zu dem süßen Schnappschuss, auf dem die glücklichen Eltern stolz ein Ultraschallbild ihres Babys in die Kamera halten. Dazu teilt Nasemann noch ein weiteres Bild, auf dem ihr Sohn mit dem positiven Schwangerschaftstest spielt. Schon bald hat der Kleine ein Geschwisterchen, mit dem er spielen kann ... 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

16. April 2021

Barbara Meier: Model als Beruf? Das würde sie später ihrer Tochter raten

Barbara Meier, 34, ist seit Juli 2020 Mama der kleinen Marie-Therese. Noch haben ihre Fans keinen Blick auf die Tochter des Models werfen dürfen. Das wird sich vorerst auch nicht ändern. Die 34-Jährige und Ehemann Klemens Hallmann, 45, haben beschlossen, ihr kleines Glück nur mit dem engsten Kreis zu teilen. "Wir haben gesagt, mal eine Hand, mal ein Fuß, das ist die Grenze, das darf man sehen," erklärt sie im Gespräch mit RTL. Ihr Kind soll nicht in der Öffentlichkeit groß werden. Dabei macht das Paar keine Kompromisse. "Ich bin nicht so ein Freund davon, mal von hinten und mal ein Smiley drüber, dass man es irgendwann einmal zusammenpuzzelt. Wir haben gesagt, wenn dann gar nicht." Marie-Therese soll einmal selbst entscheiden, wenn sie im Rampenlicht stehen möchte.

Bei der Berufswahl allerdings möchte Mama Barbara insgeheim gerne ein Wörtchen mitreden, zumindest wenn sich die Kleine einmal für das Modelbusiness interessieren sollte. "Vielleicht würde ich sagen 'Lern was Gescheites'", lacht die ehemalige GNTM-Gewinnerin. "Natürlich werde ich mein Kind immer unterstützen, egal was es machen möchte, aber ich werde schon sehr kritisch prüfen, wie groß die Leidenschaft wirklich ist." Es sei nicht der leichteste Job, gibt Barbara zu, und es gebe viele Hochs und Tiefs. "Das ist auch nichts, was man sich als Mama wünscht. Wahrscheinlich wäre auch meine Mama glücklicher gewesen, hätte ich mein Studium nicht abgebrochen," vermutet Barbara, die vor dem Casting zu Heidi Klums Erfolgsshow im Jahr 2006 ein Mathematik-Studium aufgenommen hatte. Trotzdem will die erfolgreiche TV-Bekanntheit ihrem Kind später keine Steine in den Weg legen. „Nachdem ich das ja auch gemacht habe, kann ich es ja wohl kaum verbieten,“ stellt sie entspannt fest. Noch muss sich Barbara darüber zum Glück auch keine Sorgen machen. 

15. April 2021

Alexandra Maria Lara: Emotionales Posting für ihren verstorbenen Vater

Alexandra Maria Lara, 42, erlitt vor zwei Jahren einen furchtbaren Verlust: Im April 2019 verstarb ihr Vater Valentin Plătăreanu, ✝82. Der gebürtige Rumäne war wie seine Tochter ebenfalls Schauspieler. Anlässlich seines Todestages widmet die 42-Jährige ihrem Vater im Netz ein paar rührende Worte. 

Auf Instagram veröffentlicht sie ein Doppel-Porträt, das sie und ihren Vater zeigt. Das Foto strahlt eine große Verbindung zwischen ihnen aus. Dazu schreibt Alexandra Maria Lara nicht viel, doch sie schafft es, mit nur wenigen Worten ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen: "2 Jahre. Und doch immer da." Fans wie auch Promis sprechen ihr in den Kommentaren ihr Mitgefühl aus. "Ich bin mir sicher, er war da bei dir, bei uns", schreibt zum Beispiel Autorin Anika Decker, 45. Und Regisseurin Doris Dörrie, 65, lässt sie wissen: "Ich erinnere mich so gut an ihn."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wie sehr sie ihren Vater vermisst, machte die "8 Zeugen"-Darstellerin kürzlich in einem Interview deutlich. "Sein Tod beschäftigt mich täglich. Er war ein sehr beeindruckender Mann und auch sehr präsent in meinem Leben – das wird sich auch nicht ändern", erzählte sie gegenüber "Bunte". 

Peer Kusmagk äußert sich zu seiner achtwöchigen Auszeit

Acht Wochen war Peer Kusmagk, 45, nicht nur aus der Öffentlichkeit verschwunden, auch seine Familie musste auf ihn verzichten. Was genau er in den acht Wochen gemacht hat? Dazu hat er sich noch nicht geäußert. In einem Instagram-Posting vom gestrigen Mittwoch (14. April 2021) ließ er lediglich durchscheinen, dass er sich "um sich selbst" gekümmert hat. Psychisch und physisch.

Nun scheint er voller Tatendrang zurück zu sein, widmet seiner Frau Janni Hönscheid, 30, ein emotionales Posting, in dem er ihr für die vergangenen acht Wochen dankt. Zu einem Foto, auf dem er ihr einen liebevollen Kuss auf die Wange gibt, schreibt der TV-Star seine Worte des Danks: "Endlich wieder gemeinsam durchs Leben! Intensive Wochen liegen hinter uns und ich bin unglaublich stolz, was Janni für unsere kleine Familie geleistet hat!!! Alleine mit zwei Kleinkindern in dieser Zeit ist für jeden eine Herausforderung, die man nicht genug wert schätzen kann." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Was er nun genau in den vergangenen acht Wochen gemacht hat, wird noch immer nicht klar. Doch der Berliner scheint sich ein neues Mindset zugelegt zu haben. In seinen Instagram-Storys zeigt er seinen Fans etwa seine neue Morgenroutine, die ihn für den Alltag wappnen soll.

14. April 2021

Dieter Bohlen und Carina präsentieren neue Modekollektion

Im März 2021 überraschte RTL mit der Nachricht, dass Dieter Bohlen, 67, nach 19 Jahren am Jury-Pult künftig nicht mehr Teil von "Deutschland sucht den Superstar" sein wird. Und auch bei "Das Supertalent" ist er raus. Fans reagierten schockiert, immerhin war der Pop-Titan quasi zur Galionsfigur der beiden Casting-Sendungen geworden. 

Unterkriegen lässt sich der 67-Jährige von seiner plötzlichen Kündigung wie erwartet jedoch nicht. Und auch der Ruhestand kommt für ihn vorerst natürlich nicht in Frage. Er widmet sich neuen Projekten – nämlich dem Modeln. Immer an seiner Seite: Lebenspartnerin Carina Walz, 37. Gemeinsam präsentiert das Paar ab sofort wieder Modekollektionen für die Marken "Camp David" und "Soccx", die ab dem 19. April 2021 exklusiv bei "Lidl" erhältlich sein werden. Insgesamt acht Teile, darunter Polo-Shirts, T-Shirts und Shorts, haben die beiden unter dem Motto "Exklusiv für euch" in Zusammenarbeit mit den Marken entworfen. Wie seine Fans ist auch der Discounter dem Produzenten treu geblieben, denn bereits im vergangenen Jahr war Bohlen Gesicht für die Kollektion.

Sylvie Meis: Ihr Mann widmet ihr liebevolle Worte zum Geburtstag

Happy Birthday, Sylvie Meis! Die Moderatorin und Unternehmerin feierte am Dienstag (13. April 2021) ihren 43. Geburtstag. Natürlich ließen es sich zahlreiche Promis wie Riccardo Simonetti, 28, Frauke Ludowig, 57, oder Massimo Sinató, 40, nicht nehmen, dem Geburtstagskind via Social Media zu gratulieren. Der schönste Geburtstagsgruß kam aber von Sylvies Mann Niclas Castello, 42.

Der Künstler widmete seiner Frau zu ihrem Ehrentag besonders liebevolle Worte. Unter Sylvies Geburtstags-Video auf Instagram schrieb er: "Happy Birthday, meine große Liebe, meine Seelenverwandte, meine Königin. Ich liebe dich für immer." Was für eine süße Liebeserklärung! Und die 43-Jährige revanchierte sich direkt und antwortete nicht minder verliebt: "Ich liebe dich – für immer und ewig."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sylvie Meis und Niclas Castello gaben ihre Verlobung im Oktober 2019 bekannt – nach nur drei Monaten Beziehung. Die romantische Hochzeit in Florenz folgte am 19. September 2020. 

13. April 2021

Bei Vera Int-Veens neustem Foto müssen Fans zweimal hinsehen

Nanu, sehen wir hier etwa doppelt? Moderatorin Vera Int-Veen teilt auf ihrem Instagram-Account ein neues Foto, bei dem selbst eingefleischte Fans ganz genau hinschauen müssen. Lässig sitzt die 53-Jährige auf einem Motorrad, strahlt dabei in die Kamera. Oder sitzt sie etwa im Beifahrerwagen? Denn auch dort strahlt eine Frau mit schwarzem Bob und cooler Sonnenbrille der Handykamera entgegen. 

Auf den zweiten Blick erkennt man dann aber: Es handelt sich um Veras Schwester Linda Naumann. Die Bildunterschrift gibt Aufschluss. "Kleine Sonntagsfahrt der Int-Veen Sisters", schreibt die "Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin zu dem Foto. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Instagram-Community ist nicht nur von der Ähnlichkeit der Schwestern verblüfft, sondern erfreut sich auch am lässigen Stil der beiden. "Ich hab grade echt 2x hinsehen müssen. Tolles Gespann", kommentiert eine Userin. Eine andere meint: "Wie cool! Ich feiere deine Schwester immer so – ihr seid echt toll zusammen." Eine dritte Followerin schreibt: "Wie Zwillinge". Ja, bei diesem Bild können die beiden Frauen dem ein oder anderen tatsächlich einen Streich spielen.

Pietro Lombardi macht eine Offenbarung, die erstaunt

Mit seinen 28 Jahren hat Pietro Lombardi schon so einiges erlebt. Er war bereits verheiratet, ist mittlerweile geschieden, hat einen Sohn, hat die Charts mit seinen Songs dominiert. Eines hat er offenbar aber noch nie gemacht: Alkohol getrunken! Das verriet der Sänger jetzt in einer Fragerunde auf Instagram. Auch an Zigaretten habe er sich noch nie versucht, so Pietro.

"Ich brauche es für mich persönlich nicht. Ich finde es nicht schlimm, wenn es andere machen", antwortet der "Phänomenal"-Interpret bei Instagram. Wirklich noch nie? Nicht mal einen Drink? Anscheinend nicht! Ob es dafür einen speziellen Grund gibt, beantwortete Pietro nicht. Seiner Gesundheit dürfte die Abstinenz jedenfalls gut tun und ein gutes Vorbild für seine 1,9 Millionen Instagram Follower ist er damit allemal ...

12. April 2021

Wolke Hegenbarth setzt sich gegen Kritiker zur Wehr

Wolke Hegenbarth, 40, urlaubt derzeit mit ihrer kleinen Familie in Südafrika. Daraus macht sie kein Geheimnis, postet Eindrücke ihrer Reise auf Instagram. Dafür muss sie sich viel Kritik gefallen lassen.

In einem offenen Posting setzt sie sich jetzt gegen ihre Kritiker zur Wehr, versucht, ihre Entscheidung zu erklären. "Ich war 380 Tage 'zu Hause' und habe mich an jede geltende Regel gehalten. Und ich tue es immer noch", schreibt die Schauspielerin im Text zu ihrem neuesten Foto, das sie gemeinsam mit Sohnemann Avi, 1, in Südafrika zeigt. Sie erklärt weiter, dass sie während ihrer Hinreise mehrfach getestet wurde, sich absolut sicher fühlt und gefühlt hat. Und dennoch kann sie ihre Kritiker verstehen: "Aber ich kann verstehen, dass man Reisen gerade grundsätzlich bescheuert findet – meine Mama sagt das auch. Und auch, dass die Nerven blank liegen, dass man niemandem mehr etwas gönnen kann. Das kann ich gut verstehen. Nur bin ich dafür nicht verantwortlich." Zuletzt fordert sie: "Leben und leben lassen würde ich vorschlagen." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Für ihren eindringlichen Appell erntet Wolke viel Zustimmung, muss sich aber auch weitere Kritik gefallen lassen. Während viele ihr eine schöne Zeit in der Sonne wünschen, beschweren sich andere, sie würde nicht dabei helfen, die Pandemie einzudämmen. 

Promi-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Promi-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: instagram.com, bunte.de, rtl.de

abl / spg / swi / ama / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken