Marie Nasemann: Sie leidet unter Schwangerschaftsübelkeit

Eigentlich könnte das Leben für Marie Nasemann aktuell nicht perfekter sein. Sie bekommt mit ihrem Traummann ihr Traum-Baby. Nach einer Fehlgeburt im vergangenen Jahr könnte die Schauspielerin nicht glücklicher sein, wenn da nicht das kleine Würmchen in ihr für einige unangenehme Nebenwirkungen sorgen würde.

Marie Nasemann, 30, teilt ihr Leid mit ihren Fans auf Instagram. Die typische Schwangerschaftsübelkeit bestimmt aktuell ihren Alltag. Das hat das Model in dieser Heftigkeit offensichtlich nicht erwartet. "Obwohl ich trotz der Fehlgeburt sehr zuversichtlich war, dass dieses Mal alles gut geht und wir uns nach jedem Ultraschall riesig freuten, blieb das 'Genießen' der Schwangerschaft bisher auf der Strecke", gibt die werdende Mama offen unter einem süßen Kuschel-Foto mit ihrem Verlobten Sebastian Tigges zu. 

View this post on Instagram

#keepinstagramreal So wie ihr mich auf diesem Foto seht, habe ich mich die letzten acht Wochen mit der Ausnahme einiger, fitter Tage gefühlt. Schlapp, hilfebedürftig und anhänglich. Die Schwangerschaftsübelkeit hat mich voll erwischt. Ich musste und muss immer noch Jobs absagen, was als Freiberuflerin echt weh tut. Ich musste akzeptieren, dass ich viele Dinge nicht alleine schaffe, keine 100 Prozent geben kann und Hilfe einfordern muss. Obwohl ich trotz der Fehlgeburt sehr zuversichtlich war, dass dieses Mal alles gut geht und wir uns nach jedem Ultraschall riesig freuten, blieb das „Genießen“ der Schwangerschaft bisher auf der Strecke. Leider, weil ich weiß, wie viele Frauen es gibt, die einen unerfüllten Kinderwunsch haben und ich mich eigentlich sehr glücklich schätze. Dennoch scheint diese Übelkeit kein Ende zu nehmen und jedes Mal, wenn ich denke, es ist überstanden, kommt sie Vollkaracho zurück und legt mich lahm. Ich habe in den letzten Wochen vieles gegen die Übelkeit ausprobiert und einige Stories für euch aufgenommen, die meine Ups and Downs zeigen. Vielleicht hilft es jemandem, dem es gerade genauso geht. Da es ein Story Limit von 100 gibt, guckt am besten die Stories in meinen Highlights, weil in meinen aktuellen, die ersten immer wieder gelöscht werden... Foto by @claire.du.soleil #preggostories #flashback #throwback #ssw14 #marienasemann #week14 #werbung #notpaid

A post shared by Marie Nasemann (@marienasemann) on

Marie Nasemann: "Ich muss Hilfe einfordern"

Zudem bremst sie ihr starkes Unwohlsein auch beruflich aus: "Ich musste und muss immer noch Jobs absagen, was als Freiberuflerin echt weh tut", schreibt die schöne Ex-GNTM-Kandidatin, die nicht nur als Model und Schauspielerin tätig ist, sondern auch ein vielbeachtetes Blog für nachhaltige Mode namens "Fairknallt" betreibt. Als "Hans Dampf in allen Gassen" kein Zuckerschlecken: "Ich musste akzeptieren, dass ich viele Dinge nicht alleine schaffe, keine 100 Prozent geben kann und Hilfe einfordern muss", gibt Marie offen zu. Die findet sie vor allem in Gestalt des Kindsvaters Sebastian, einem Anwalt und Likörhersteller. Der taucht immer mal wieder in Maries Insta-Stories zu ihrer Schwangerschaft auf und entpuppt sich als ihr liebevoller "Retter in der Not", der sie mit Snacks versorgt und mit Blumen verwöhnt. 


Sportliche Stars

Fit durch die Schwangerschaft

Für die schwangere Bar Refaeli wird sich das Leben bald erneut ganz schön auf den Kopf stellen: Das Topmodel erwartet ihr drittes Kind. 
Wow, dass Curvy-Model Ashley Graham auch hochschwanger noch ziemlich biegsam ist, beweist sie mit dieser anmutigen Yoga-Pose. 
"Es ist unheimlich wichtig für mich, mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Daher starte ich schon jetzt mit meinem Fitnessprogramm, damit ich die letzten 2 1/2 Monate die mir noch verbleiben in meiner Schwangerschaft gut vorbereitet bin für meinen Start danach", schreibt Sophia Vegas zu diesem Selfie auf Instagram. Weiter verrät sie, dass sie im Laufe ihrer Schwangerschaft rund 10 Kilo zugenommen habe. 
Namaste mit Babybauch: Kate Hudson amüsiert ihre Instagram-Follower mit diesem Bild und dem Kommentar, dass sie eine gesunde Geburt visualisiere und ihren "ersten dreckigen Martini". Na, dann Prost, wenn es soweit ist! Lange kann es bei dieser süßen, runden Kugel nicht mehr dauern.

26

Es geht bergauf

Aktuell befindet sich Marie Nasemann in der 14. Woche ihrer Schwangerschaft. Mit viel Glück hat sie die schlimmste Phase bald schon überstanden. Und kleine Erfolge gibt es auch schon zu berichten. "Ich habe es gestern auf eine Geburtstagsparty geschafft und sogar bis halb drei getanzt", berichtet sie ihren Followern am heutigen Sonntag (27. Oktober). Scheint dem Nachwuchs gefallen zu haben. Vielleicht sollte Mama Marie öfter einmal das Tanzbein schwingen.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche