VG-Wort Pixel

Marie Nasemann "Nicht jeder Tag ist geil im Urlaub"

Marie Nasemann
© Future Image / imago images
Marie Nasemann lässt ihre Fans auf Instagram auch an Momenten teilhaben, in denen es ihr mal nicht gut geht. Dieses Mal gibt die Zweifachmama ein Update aus ihrem Urlaub.

Marie Nasemann, 33, gibt einen ehrlichen Einblick in ihren Urlaub als Ehefrau und zweifache Mutter. Gemeinsam mit ihrem Mann Sebastian Tigges hat die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin einen Sohn und eine Tochter. Die Kleine erblickte erst im Oktober 2021 das Licht der Welt und auch ihr Erstgeborener ist gerade einmal zwei Jahre alt. Das macht ihren Alltag ereignisreich, lebhaft und chaotisch. Um abzuschalten wagten Marie und Sebastian jetzt das Abenteuer Urlaub: Sie sind mit ihren beiden Kleinkindern ins Ausland gedüst – nach Italien.

Schlaflose Nächte mit Baby – die Zweifachmama hat schlechte Laune

Seit einigen Tagen lässt die Bloggerin ihre Fans auf Instagram an ihren Urlaubseindrücken teilhaben. Sonne, blaues Meer, Kuscheleinheiten mit den Kids – es könnte nicht schöner sein. Doch die Umweltaktivistin zeigt auch die Schattenseiten auf. "Nicht jeder Tag ist geil im Urlaub. Heute zum Beispiel hatte ich mehr oder weniger den ganzen Tag schlechte Laune", schreibt Marie zu einer Aufnahme, die sie müde und abgekämpft zeigt. "Armer @tigges", wendet sie sich an ihren Liebsten. Ihr Töchterchen ist nicht ganz unschuldig an den Stimmungsschwankungen, wie sie auf dem nächsten Foto in ihrer Instagram Story schildert: "Die Nacht war sehr bescheiden. Die kleine war oft wach und hat geweint und heute morgen um halb 5 hell wach [sic]".

Leidet Marie Nasemann unter einer Histaminunverträglichkeit?

Doch die Zweifachmama hat noch ein anderes Problem: "Bin irgendwie ultradurch von einem Glas Rotwein und habe Ausschlag an den Armen [sic]." Als Ursache vermutet die Autorin eine Histaminunverträglichkeit. Zurück in Deutschland wird Marie erst einmal einen Facharzt aufzusuchen, wie sie ihre Fans wissen lässt. 

Und als wäre das nicht schon genug, macht dem Model noch das prämenstruelle Syndrom (PMS) zu schaffen. "Warum genau hat sich das der liebe Gott oder Mutter Natur oder wer auch immer ausgedacht?", möchte sie von ihren Followerinnen in Bezug auf die Menstruation wissen und erhält prompt zahlreiche Rückmeldungen. "Damit unsere heftige Power gezügelt ist und wir nicht direkt die Weltherrschaft an uns reißen", scherzt eine Userin und Marie Nasemann stimmt mit den Worten "Einzig korrekte Antwort" zu. 

Verwendete Quelle: instragram.com

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken