VG-Wort Pixel

Marie Nasemann "So langsam wird es ganz schön beschwerlich"

Marie Nasemann
© Getty Images
Das Model Marie Nasemann ist hochschwanger und wird bereits in weniger als zwei Monaten ihren Sohn zur Welt bringen. Jetzt gibt sie auf Instagram ein Schwangerschafts-Update.

Marie Nasemann, 30, und ihr Verlobter Sebastian Tigges erwarten ihr erstes Baby. Da die "Germany's Next Topmodel"-Drittplatzierte von 2009 ihre Fans und Follower stets auf dem Laufenden hält, postete sie nun ein Update bezüglich ihrer Schwangerschaft und erzählt von ihren Beschwerden.

Marie Nasemann: Ihr Bauch macht ihr zu schaffen

Auf ihrem Instagram-Profil lud die Bloggerin ein Bild von sich hoch, auf dem sie vor einer Tankstelle posiert. Sie kombiniert eine schwarze Hose und Mantel mit einer Bluse und Tasche in zartem hellblau, womit sie ihren Babybauch elegant in Szene setzt. Sie teilt in Form eines Hashtags mit, dass sie sich nun in der 33. Schwangerschaftswoche befindet.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"So langsam wird es ganz schön beschwerlich... Mein Bauch wächst jeden Tag deutlich und ist inzwischen echt richtig schwer", schreibt das Model. Außerdem könne sie nicht mehr wie gewohnt essen: "Meine Nahrungsaufnahme muss sich aus Platzgründen auf sechs kleine Mahlzeiten am Tag aufsplitten."

Doch nicht nur das Gewicht ihrer Babykugel und die angepassten Essgewohnheiten plagen die 30-Jährige: Denn "nachts schlafe ich immer schlechter und wache ständig auf." Der Großteil ihrer Follower sprechen ihr Mut zu und versichern ihr, dass sie trotz schlafloser Nächte fantastisch aussehe. Die eine oder ander Mutter warnt sie jedoch, dass die Beschwerden sich noch intensivieren werden.

Für Marie Nasemann wird es das erste Kind. Im April 2019 teilte sie auf ihrem Blog "Fairknallt" und Instagram die traurige Nachricht, dass sie eine Fehlgeburt hatte. Nach dieser tragischen Erfahrung ist es umso schöner, dass es der werdenden Mutter mit ihrer jetzigen Schwangerschaft verhältnismäßig gut geht. 

Verwendete Quelle:Instagram

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken