Mariah Carey: Verlierer des Tages

Mariah Carey muss warten

Schlechte Neuigkeiten für Mariah Carey (46): Lionel Richie (67) wird laut "Mail Online" nicht wie geplant mit der Pop-Diva auf Tour gehen können - zumindest vorerst. Denn der Soulsänger erholt sich derzeit noch von einer Knieoperation, der er sich vergangenen Monat unterziehen musste. Offenbar verheilt das Knie nicht so gut wie erwartet, weshalb sich der 67-Jährige länger schonen muss.

Mariah Carey und Lionel Richie müssen Tour verschieben

Die "All The Hits"-Tour von Carey und Richie war ursprünglich für den 15. März angesetzt, wird nun aber erst im Sommer starten. 2014 hatte der "All Night Long"-Sänger in einem Interview enthüllt, drei Jahre zuvor an der Hüfte operiert worden zu sein. Damals lief der Heilungsprozess unkomplizierter ab: "Ich kann mich kaum erinnern, an welcher Seite es war, weil die Technologie so toll ist!"

Jessica Paszka

"Kloß im Hals": Traurige Botschaft an ihre Fans

Jessica Paszka
Jessica Paszka ist eigentlich immer fröhlich unterwegs und lacht viel, doch seit Kurzem wird es merklich ruhiger um sie.
©Gala

Mariah Carey

Die schlimmsten Looks der Pop-Diva

Erst posiert Popstar Mariah Carey für diesen sehr freizügigen Schnappschuss alleine vor der Kamera ...
... kurz darauf steht sie mit Tochter Monroe vor der Kamera und zeigt ihrem Mini-Me, wie man als echte Pop-Diva auf einer Yacht posiert. 
Bei den "Grammys 2018" funkelt Mariah Carey an der Seite ihres Boyfriends Bryan Tanaka in einer ihrer Glitzer-Robe. Ob bei diesem Dekolleté überhaupt jemand Augen für ihr Kleid hat, ist allerdings fraglich. 
Zur 75. Verleihung der Golden Globes erscheint Mariah Carey in einem an sich unauffälligen, schwarzen Kleid. Auf Bildern, die die Diva bei Instagram postet, fällt jedoch sofort ihr pralles Dekolleté auf, das das enge Vintage-Kleid von Dolce & Gabbana fast zum Platzen zu bringen scheint. 

48


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche