Mariah Carey: Keine Lust auf volle Windeln

Sängerin Mariah Carey gibt auch daheim die Diva und lässt ihren Gatten Nick Cannon die Windeln ihrer Kinder wechseln.

Mariah Carey (42) überlässt das Windelwechseln ihrem Mann Nick Cannon (32).

Die Sängerin ('All I Want For Christmas Is You') hat mit dem Moderator die 19 Monate alten Zwillinge Monroe und Moroccan. Der Amerikaner war vor Kurzem in der Talkshow von Anderson Cooper (45) zu Gast und plauderte dabei auch über das Familienleben: "Es ist eine schöne Zeit. Momentan haben die Kinder das Sagen. Wir rennen nur noch hinter ihnen her. Und dann gibt meine Frau die Diva, die sie nunmal ist", machte sich Cannon liebevoll über Mariah Carey lustig. Als der Talkmaster fragte, ob der Superstar "oft Windeln wechseln" würde, gab es als Antwort nur ein schallendes Gelächter des zweifachen Vaters, der zugeben musste, dass diese Elternaufgabe bei ihnen ungerecht verteilt sei. "Wir machen es alle mal, aber aus irgendeinem Grund muss ich es öfter machen. Ich habe keine Angst davor. Ich geh da rein und ziehe mir die Handschuhe an", lachte der Fernsehstar, der in den USA bei 'MTV 2' bald durch die Gameshow 'Wild N' Out' führen wird. Ab dann wird er weniger Zeit für die Windeln haben und vielleicht muss Mariah Carey dann selbst ran - ob sie will oder nicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche