Mariah Carey + James Packer: Autsch! DAS sagt er über ihre Beziehung

Harte Worte an Mariah Carey. Unternehmer James Packer lästert nun über die Beziehung mit der Musikerin 

Mariah Carey, James Packer

Mariah Carey, James Packer

Diese Aussage wird (47, "The Emancipation of Mimi") schwer treffen: (50) hat zum ersten Mal über ihre Trennung gesprochen und bezeichnete die kurzlebige Verlobung als "Fehler".

James Packer packt zum ersten Mal aus

Eigentlich wollten sich die beiden Ende 2016 das Jawort geben. Im November zog Packer dann die Reißleine. Jetzt berichtete der Milliardär im Interview mit "The Australian", wie er unmittelbar vor der Beziehung in Einsamkeit, Familienstreit und Schulden lebte.

"Persönlicher Tiefpunkt"

An diesem "persönlichen Tiefpunkt" seines Lebens sei ihm Mariah Carey vorgestellt worden. "Sie war freundlich" und die erste Zeit war "aufregend und lustig", schilderte der 50-Jährige. Auch bezeichnete er die Sängerin als klug. Aber letztendlich habe es nicht gepasst. Laut Packer war es für beide nicht das Richtige: "Es war ein Fehler für sie und ein Fehler für mich."

Mariah Carey

Die skurrilsten Momente der Pop-Diva

Pop-Diva Mariah Carey liebt XXL-Dekolletés, mit Vorliebe geschnürt, gepusht oder im besten Fall beides. Sie zeigt offensichtlich einfach gerne, was sie hat und auf ihre weiblichen Rundungen kann sie auch durchaus stolz sein. 
Mariah Careys Vorliebe für freizügige Outfits, die gerne mal an Hamburgs Reeperbahn erinnern, kennen wir ja schon. Dass sie darin jetzt sogar Sport treibt, ist uns jedoch neu. Aber wer weiß: Vielleicht setzt die Pop-Diva damit ja neue Trends in Sachen Sportswear.
Multifunktional einsetzbar scheint das Outfit jedenfalls schon einmal zu sein. Denn nicht nur beim Hantel-Workout, nein, auch beim Climbing setzt Mariah auf ihr "sportliches" Outfit. Posing, Sport und Heels an der Sprossenwand - das verdient Respekt!
Gerüchten zufolge wurde Mariah Carey in Aspen beim Kauf von Marihuana gesichtet: Es würde zumindest dieses interessante Foto erklären - die leere Flasche im Hintergrund hatte wohl auch ihren Anteil am Gesamtkunstwerk.

24


Mehr zum Thema

Star-News der Woche