Maria Voskania: Helene Fischer macht sie zum Star

Seit Jahren ist sie eine der treuesten Begleiterinnen von Helene Fischer. In der großen Weihnachtsshow von Carmen Nebel bekommt Maria Voskania nun ihren großen Auftritt

Maria Voskania

Seit sechs Jahren ist Maria Voskania eine der treuesten Begleiterinnen von Helene Fischer. Als Background-Sängerin stand die hübsche Deutsch-Armenierin stets im Hintergrund der Blondine, doch jetzt steht sie selbst kurz vor ihrem Durchbruch als Schlagerstar.

Helene "begeistert von ihrem Talent"

Maria, als Meri Voskania im armenischen Jerewan geboren, singt seit über 15 Jahren, kann Klavier spielen und selbst komponieren. In der großen Weihnachtsshow von Carmen Nebel am Donnerstag, 24. Dezember um 20:15 Uhr im ZDF, bekommt Maria ihren ersten großen Auftritt. Helene kommt aus dem Schwärmen nicht raus: "Maria begleitet mich auf all meinen Tourneen. Ich bin sowieso absolut begeistert von ihrem Talent."

Jessica Paszka

"Kloß im Hals": Traurige Botschaft an ihre Fans

Jessica Paszka
Jessica Paszka ist eigentlich immer fröhlich unterwegs und lacht viel, doch seit Kurzem wird es merklich ruhiger um sie.
©Gala

Die Zuneigung beruht auf Gegenseitig: "Ich hatte das unfassbare Glück, als Chorsängerin bei ihr zu landen. Helene liebt es, ihre Songs in ihren Konzerten in völlig neuen Arrangements zu präsentieren, denn sie möchte ihren Liedern ein anderes, ganz neues Live-Kleid anziehen", so die 28-Jährige Maria gegenüber der "MOPO".

2016 kommt ihr eigenes Album

Bis Voskanias Solo-Album "Perlen und Gold" am 19.Februar veröffentlicht wird, dauert es noch ein wenig. Wer nicht warten möchte, kann sich bis dahin einen gemeinsamen Auftritt von Helene und Maria aus der Helene-Fischer-Show 2014 anschauen:

Übrigens: 2005 war Maria als Kandidatin bei "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen. Damals erreichte sie den 12. Platz.

Helene Fischer

Sie stürmt wieder an die Chart-Spitze

Helene Fischer: Sie stürmt wieder an die Chart-Spitze
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche