Maria Köstlinger: Das private Schicksal der wilden "Walli"

In der "ARD" Erfolgsserie "Vorstadtweiber" spielt Maria Köstlinger die taffe Waltraud. Und das, obwohl sie kurz vor Drehbeginn einen schweren Schicksalsschlag erleiden musste

Maria Köstlinger

Mit den Freundinnen tratschen, Prosecco trinken und mit dem 17-jähirgen Sohn der besten Freundin in die Kiste springen - so kennt man die selbstbewusste Waltraud Steinberg aus der "ARD"-Erfolgsserie "Vorstadtweiber". Im echten Leben sieht der Alltag der Schauspielerin Maria Köstlinger momentan allerdings ganz anders aus. Die Rolle der wilden "Walli" verlangt der 42-Jährigen einiges an Kraft ab, denn nur wenige Tage vor Drehbeginn zur ersten Staffel starb ihr Ehemann, der Österreicher Karlheinz Hackl, an Krebs. Ein Schicksalsschlag, den man nicht so einfach wegstecken kann.

Aufgeben kam nicht in Frage

Der Vater ihrer 14-jährigen Tochter Melanie war selbst ein erfolgreicher Schauspieler und Regisseur. Er spielte unter anderem auf zahlreichen Theaterbühnen, im "Tatort" und bei "Der Alte". Nachdem bei ihm 2003 ein Hirntumor diagnostiziert wurde, brach eine Welt für die Familie zusammen. Hackl kämpfte und besiegte die Krankheit. Alles schien wieder gut zu sein bis der Krebs zurückkehrte und er am 1. Juni 2014, im Alter von 65, schließlich den Kampf verlor. Aufgeben kam für Köstlinger nicht in Frage. Sie kämpfte sich durch diese Ausnahmesituation, für ihren Mann. "Er hätte wirklich gewollt, dass unsere Tochter Melanie und ich unser Leben so normal wie möglich weiterführen", sagte Köstlinger im Interview mit "Bunte".

Annemarie + Wayne Carpendale

"Es schießen einem gleich die Tränen in die Augen"

Annemarie und Wayne Carpendale
Annemarie und Wayne Carpendale kennen wir eigentlich nur mit strahlenden Gesichtern. Aber wenn es um ihre Charity-Arbeit mit Kindern geht, werden sie plötzlich ganz emotional.
©Gala

Eine der ersten Szenen, die man zu Beginn der Serie sieht, wurde auf dem gleichen Friedhof gedreht, auf dem ihr Mann begraben ist. Kaum vorstellbar, dass die Österreicherin in dieser Situation nicht vollkommen zusammengebrochen ist. "Es war eine Ausnahmesituation", gestand sie weiter. "Du bist wie ferngesteuert und funktionierst nur noch irgendwie." Die Angst, doch noch in ein tiefes Loch zu fallen ist da. Aber Maria Köstlinger möchte stark bleiben.

Eine starke Frau

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Maria Köstlinger: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Maria Köstlinger: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Maria Köstlinger: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Im Wiener "Tatort" , der am vergangenen Sonntag in der "ARD" lief, spielte Köstlinger an der Seite von Adele Neuhauser und Harald Krassitzer eine intrigante Geschäftsfrau, die für den Erfolg über Leichen geht. Die Rolle der starken Frau scheint ihr wie auf den Leib geschneidert zu sein. Hinter der Kamera, genau wie im wahren Leben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche