Marcus Wainwright von 'Rag & Bone' Launch mit Anna Wintour

Marcus Wainwright von 'Rag & Bone'
© CoverMedia
Das Modehaus 'Rag & Bone' zelebrierte die Eröffnung seiner ersten Londoner Boutique mit einer Reihe von Stars.

Ein Highlight der 'Rag & Bone'-Party war für die Designer des Labels das Köpfen einer Champagner-Flasche mit Anna Wintour.

Die Gründer des Labels, Marcus Wainwright und David Neville, feierten am Samstagabend die Eröffnung ihres ersten Shops in London. Viele Stars der Modewelt beehrten die beiden bei der Feier mit ihrer Anwesenheit. "Ich habe zusammen mit Anna Wintour eine Flasche Champagner geköpft - das war auf jeden Fall ein Highlight", erzählte Marcus Neville begeistert im Interview mit 'WWD'.

Die Gästeliste des Dinners konnte sich sehen lassen: Auf der Party, die Jefferson Hack und 'Another Magazine' moderierten, sah man neben der Chefredakteurin der amerikanischen 'Vogue' Anna Wintour die Models Arizona Muse (24) und Poppy Delevigne (26) sowie den 'The Kills'-Star Alison Mosshart (33, 'DNA'). Auf der Party plauderte die Sängerin über ihr Leben in Amerika und gestand, dass das "heiße und schwüle" Florida nichts für sie sei.

Der legendäre und wie gewohnt extravagante Sänger Boy George (51, 'Skin') sorgte für die musikalische Unterhaltung und bot unter anderem eine Akustik-Version des Songs 'Karma Chameleon' dar. Später stand Thom Yorke (43, 'Hearing Damage') von 'Radiohead' stand hinter den Plattenspielern und spielte die Musik für die tanzwütigen Gäste auf der 'Rag & Bone'-Party.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken