Marcus Mumford Keine Lieder über Liebeskummer

Marcus Mumford
© CoverMedia
Sänger Marcus Mumford ist so glücklich in seiner Ehe mit Carey Mulligan, dass ihm keine Songs mehr einfallen.

Marcus Mumford (25) hat nach seiner Hochzeit mit Carey Mulligan (27) Schwierigkeiten beim Songschreiben.

Der Sänger von 'Mumford & Sons' ('The Cage') heiratete die Schauspielerin ('An Education') in diesem Sommer und das häusliche Glück scheint seine Kreativität ein wenig zu hemmen. Dem Briten fallen keine Lieder über Liebeskummer mehr ein: "Neulich kamen wir zusammen, um ein paar Texte zu schreiben. Den anderen fiel mehr ein als mir", gestand Marcus Mumford im Interview mit der britischen Zeitung 'The Guardian'.

In dem Gespräch erinnerte sich der Musiker auch an die Anfänge seiner Karriere, als er mit seiner damaligen Freundin und Folksängerin Laura Marling (22, 'Ghosts') tourte: "Wir sind oft auf Tour gegangen - nur sie und ich. Haben Sie 'Force 10 - Die Spezialeinheit' gesehen? Ich war wie der Bombenexperte Miller und hatte wie er meine Überraschungskiste - da gab es Trommelstäbe und eine Mandoline. Wir haben den Kasten eines Akkordeons als Basstrommel benutzt und aus Papier auf Tischen kleine Trommeln gebastelt. Laura hat nie etwas bei den Konzerten gesagt, also habe ich die ganze Zeit das Publikum unterhalten. Da habe ich die guten Bühnensprüche gelernt", grinste Marcus Mumford.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken