Marco Russ: Schockdiagnose für Profi-Fußballer

Marco Russ muss eine Schockdiagnose verkraften, denn bei dem Bundesliga-Profi von Eintracht Frankfurt wurde jetzt ein Tumor entdeckt

Marco Russ muss eine Schockdiagnose verkraften.

Bei Marco Russ, 30, wurde im Zuge einer Dopingkontrolle ein Tumor festgestellt. Der Kapitän von Bundesligist Eintracht Frankfurt muss am kommenden Dienstag (24. Mai) operiert werden. Zuvor jedoch muss er sich tatsächlich noch staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen unterziehen.

So wurde der Tumor festgestellt

Wie "Bild" berichtet, wurden während einer Doping-Routinekontrolle zu hohe Hormonwerte bei Russ festgestellt, die auch auf verbotene Wachstumshormone hätten schließen lassen können. Daraufhin wurde der Spieler untersucht und der Tumor entdeckt. Trotzdem nahm die Frankfurter Staatsanwaltschaft die Ermittlungen auf.

Jennifer Aniston verrät

"Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.
©Gala

Empörung über Vorgehen der Polizei

Im Rahmen der Ermittlungen wurde auch das Hotelzimmer von Russ durchsucht, welches er vor dem wichtigen Relegationshinspiel gegen Nürnberg am heutigen 19. Mai bewohnt. Der Verein Eintracht Frankfurt ist wenig begeistert von dem Vorgehen. Russ hingegen zeigt sich kämpferisch und will heute Abend trotz Schockdiagnose sein Team auf dem Rasen anführen.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Marco Russ: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Marco Russ: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Marco Russ: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche