Marco Reus: Er hat jetzt einen Führerschein

Marco Reus hat seine Führerscheinprüfung bestanden und darf jetzt ganz legal seine Luxuskarossen zum Training von Borussia Dortmund steuern

Marco Reus hat die Führerscheinprüfung bestanden.

Marco Reus, 27, musste zuletzt seinen verletzungsbedingten Ausfall bei der diesjährigen Europameisterschaft in Frankreich wegstecken. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten für den Star-Fußballer: Er hat endlich seine Führerscheinprüfung bestanden!

Willi Herren rechtfertigt sich zum Laura Müller Witz

"Ich habe das ja charmant verpackt"

Willi Herren
Nachdem sich Willi Herren erneut über Michael Wendler und Laura Müller lustig gemacht hat, wird sein Auftritt vom Veranstalter beendet. Wie uneinsichtig Willi sich zeigt, sehen Sie im Video.
©Gala

Das Ende einer teuren Vorgeschichte...

Marco Reus darf endlich Auto fahren

Im Jahr 2014 sorgte Reus für Aufsehen, als herauskam, dass er jahrelang ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs war. Es folgte ein Strafbefehl des Amtsgerichts Dortmund wegen mehrfachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eine Geldstrafe von umgerechnet 540.000 Euro.

Andere Promis haben immer noch keinen Führerschein

Einige Promis haben den Führerschein nicht in der Tasche. Beispielsweise dürften sich Noel Gallagher, Sido, Jan Delay, Manuel Andrack oder Christian Ulmen nicht einfach hinters Steuer setzen und losfahren - sondern mussten weiterhin brav auf dem Beifahrersitz ihren Platz einnehmen.

section

Marco Reus

Sein EM-Alternativprogramm

Scarlett Gartmann, Marco Reus
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche