VG-Wort Pixel

Marco Reus Darum fährt er nicht zur EM

Marco Reus wird die EM 2016 verpassen.
Marco Reus wird die EM 2016 verpassen.
© Getty Images
Marco Reus bleibt vom Pech verfolgt. Bereits zum dritten Mal verpasst er ein großes Nationenturnier. Wir verraten, weshalb er die deutschen Farben auch 2016 in Frankreich nicht vertreten wird

Marco Reus, 27, gilt als einer der besten deutschen Fußballer. Deshalb ist es um so tragischer, dass er bereits zum dritten Mal verletzungsbedingt nach der Weltmeisterschaft 2014 ein großes Nationenturnier verpasst. Nach Ilkay Gündogan, 25, ist Reus der bisher prominenteste Ausfall des amtierenden Weltmeisters für die Euro 2016.

Das ist der Grund

Der Offensivspieler von Borussia Dortmund leidet aktuell an Adduktorenbeschwerden, die einen Einsatz in Frankreich verhindern. Damit bleibt die Europameisterschaft vor vier Jahren sein einziger Einsatz auf großer Bühne. Damals scheiterte Deutschland jedoch im Halbfinale gegen Italien mit 1:2.

Auch ein optischer Verlust

Durch den Ausfall von Marco Reus wird der geneigte Fernsehzuschauer auch dessen Freundin Scarlett Gartmann wohl vergeblich auf den französischen Stadientribünen suchen. Das Model und der Profikicker sind seit diesem Frühjahr ein Paar. Eventuell kann sie ihm in den kommenden Tagen den nötigen Trost spenden.

scarlett gartmann
Noch recht jung ist die Liebe von Marco Reus und seiner Freundin Scarlett Gartmann. Die hübsche Blondine arbeitet ebensfalls als Model.
© instagram.com/scarlettgartmann/?hl=de
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken