Fußballer Marco Reus: So leben er und seine Freundin Scarlett Gartmann

Marco Reus erwartet 2019 das wohl schönste Jahr seines Lebens: Er wird zum ersten Mal Vater. Mutter ist seine Freundin Scarlett Gartmann. Zeit, sich den Fußballer und seine Liebste einmal genauer anzuschauen

Marco Reus machte seine Beziehung zu Scarlett Gartmann im Februar 2016 öffentlich. Hier sieht man das Paar bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte im Mai 2017 in Frankfurt/Main

Marco Reus, 29, und Scarlett Gartmann, 26, sind eines der Traumpaare des deutschen Fußballes - und  in wenigen Monaten Eltern. Wie das Paar zusammenfand, fasst GALA zusammen.

Das ist Marco Reus

Marco Reus erblickt am 31. Mai 1989 in Dortmund als Sohn eines Betriebsschlossers und einer Bürokauffrau das Licht der Welt. Zur Familie gehören auch zwei ältere Schwestern, Yvonne und Melanie. Im Alter von fünf Jahren begint Reus mit dem Vereins-Fußballspiel, damals beim PTSV Dortmund. Als junger Mann beginnt er trotz seines sportlichen Talents eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann, bricht diese schließlich ab und wirdBerufsfußballer.

Die richtige Entscheidung, wie sich schnell herausstellen sollte.
2009, mit 19 Jahren, gelingt Reus der Durchbruch in seiner Karriere, als er mit seinem damaligen Verein Rot Weiss Ahlen in die 2. Bundesliga aufsteigt. Zur Saison 2009/2010 wechselt er zum damaligen Erstligist Borussia Mönchengladbach. 2010 wird er in den A-Kader der Fußball-Nationalmannschaft berufen. Der größte Triumph, der Sieg der Weltmeisterschaft 2014, bleibt ihm wegen einer Verletzung verwehrt. Zur Saison 2012/2013 beginnt Marco Reus bei Borussia Dortmund. Dort steht er bis heute unter Vertrag. 

Isabell Horn

"Ich werde nie eine natürliche Geburt erleben"

Isabell Horn
Isabell Horn hatte nach der Geburt ihres zweiten Kindes mit einigen emotionalen Aufs und Abs zu kämpfen.
©Gala

Das ist Scarlett Gartmann

Scarlett kommt im Oktober 1993 im nordrhein-westfälischen Hagen zur Welt. Noch als junges Mädchen muss sie zwei Schicksalsschläge erleiden: Zum einen die Scheidung ihrer Eltern, zum anderen den Tod ihres Vaters, einem Zuhälter und Bordellbesitzer. Der 49-Jährige starb laut "BILD"-Zeitung an einer Überdosis Kokain, als Scarlett zehn Jahre alt war. Ihr Onkel soll heute noch im Rotlichtmilieu in Hagen tätig sein.

Scarlett Gartmann 

Scarlett entdeckt als Teenager ihre Leidenschaft fürs Dressurreiten, tritt bei Turnieren an. Bis heute ist sie begeisterter Reitsport-Fan, wie man auf ihrem Instagram-Account erkennen kann. Nach dem Abitur wird sie als Model entdeckt. Sie war bereits auf dem Cover der Frauenzeitschrift "Lisa" zu sehen, wurde für Werbekampagnen der Firmen Gerry Weber, Drykorn, Disney oder Hyundai gebucht.

Ihre Liebesgeschichte 

Die 1,74 Meter große Schönheit und der Fußball-Star sollen laut Medienberichten seit Ende 2015 zusammen sein. Mitte Februar 2016 bestätigte Reus dann in einem Interview mit der "BILD"-Zeitung das Liebesgerücht: "Ja, es stimmt - Scarlett und ich sind zusammen." Seitdem begleitet das Model seinen Freund zu Spielen seines Vereins und des DFBs, posten regelmäßig auch Pärchenfotos auf ihren jeweiligen Instagram-Accounts. Zu den Enthüllungen über Scarletts Familie sagte Reus im März 2016 gegenüber "Bild am Sonntag": "Ich liebe sie. Mir ist egal, was ihr Onkel macht oder ihr Vater gemacht hat. Mir ist das alles bekannt."
Auf roten Teppichen sieht man das Paar nur selten, dementsprechend rar sind offizielle Fotos. Im Herbst 2017 zogen der Sportler und seine Liebste in ein Haus nahe Dortmund. 

Kuss für den Sieger: Marco Reus bekommt von Scarlett Gartmann für den Sieg seines Vereins Borussia Dortmund im Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am 27. Mai 2017 eine romantische Belohnung

...und jetzt ein Baby!

Am 18. Oktober 2018 verkündete der 29-Jährige überraschend via Instagram, dass er und Gartmann ihre Liebe auf besondere Weise krönen: mit dem ersten gemeinsamen Kind! "Heute möchten wir eine wunderbare Nachricht mit Euch teilen: Scarlett und ich erwarten voller Vorfreude eine kleine Prinzessin! Wir sind überglücklich und keine Worte können dieses unglaublich schöne Gefühl beschreiben!" Dazu postete Reus einen Schnappschuss von sich und seiner Liebsten, die ein paar rosa Babyschuhe in der Hand hält. Vor den Altar getreten ist das Paar - zumindest nach Wissen der Öffentlichkeit - noch nicht. Aber was ist nicht, kann ja noch werden. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche