Marco Heinsohn: Beliebter Moderator mit 49 Jahren an Krebs gestorben

Der TV-Moderator und Sprecher Marco Heinsohn ist mit nur 49 Jahren seiner Darmkrebserkrankung erlegen

Marco Heinsohn

Marco Heinsohn, †49, ist vor allem den Sportfans unter uns bekannt. Als Moderator diverser Sportformate bei Sat1 und Sport1, aber auch als Radiomoderator und Hallensprecher des "Handball Sport Verein Hamburg" baute der sympathische Hamburger sich eine treue Fangemeinde auf. Berühmt wurde er ein Stück weit auch durch seine Imitation von Ex-Tennisprofi Boris Becker, 51. Jetzt aber ist der erst 49-Jährige gestorben. Grund dafür war seine Darmkrebserkrankung, der er nach einem schweren Kampf erlag.  

Marco Heinsohn hinterlässt viele trauernde Sportfans

Gegenüber der "Hamburger Morgenpost" war es der HSVH-Vizepräsident Martin Schwalb, der die traurige Nachricht bestätigte. „Wir sind unendlich traurig und geschockt. Es ist ein furchtbarer Tag für uns“, erklärte Schwalb gegenüber der regionalen Tageszeitung. „Er war ein so wichtiger Teil unseres Teams. Marco war von Anfang an dabei und hat das alles mit uns aufgebaut. Wir haben gemeinsam noch so viel entwickeln wollen. Er hatte so viele Ideen.“

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

17. Oktober 2019: Elijah Cummings (68 Jahre)  Der US-Demokrat, Kongressabgeordnete, Anwalt und entschiedener Trump-Kritiker ist nach längeren Gesundheitsproblemen in Baltimore, Maryland verstorben. Cummings ist maßgeblich an zahlreichen Untersuchungen der Regierungsgeschäfte von Präsident Trump und einem möglichen Amtsenthebungsverfahren beteiligt gewesen. Viele Stars wie Naomi Campbell, Lenny Kravitz und Co. trauern um den Politiker.
4. Oktober 2019: Diahann Carroll (84 Jahre)  Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll ist nach langer Krebserkrankung in Los Angeles verstorben. Die Oscar-Gewinnerin spielte Mitte der 80er Jahre u. a. in der Erfolgsserie "Denver-Clan", Stars wie Halle Berry und Barbra Streisand trauern um die Hollywood-Legende.
1. Oktober 2019: Karel Gott (80 Jahre)  Die "goldene Stimme aus Prag" ist für immer verstummt: Der tschechische Schlager-Star Karel Gott, der u.a. mit der Titelmelodie zur Kinderserie "Biene Maja" große Erfolge feierte, ist im Alter von 80 Jahre nach langer Krebserkrankung verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Ivana und vier Töchter.
27. September 2019: Robert Garrison (59 Jahre)  Der US-amerikanische Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle in "Karate Kid" bekannt. Im Alter von 59 Jahren ist er in einem Krankenhaus in West Virginia für immer eingeschlafen, das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.

111

Verwendete Quellen: Hamburger Morgenpost

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche