VG-Wort Pixel

Manuel Cortez Er ist bereit für neue Dates


Vor wenigen Tagen erst, hat Manuel Cortez das Liebes-Aus mit Miyabi Kawai bekanntgeben. Wir haben den 40-Jährigen auf einem Event in Berlin getroffen und mit ihm über das Leben als neuer Single-Mann gesprochen. 

Manuel Cortez, 40, dürfte der Schritt in die Öffentlichkeit derzeit besonders schwer fallen. Erst vor wenigen Tagen hat er das Aus mit Miyabi Kawai, 45, nach 14 Jahren Beziehung bekanntgeben. Über die Gründe der plötzlichen Trennung hat der 40-Jährige bereits gesprochen: Hochzeit und Kinderwunsch seien immer wieder Thema zwischen Manuel und Miyabi gewesen. Aber letztlich haben auch die Gefühle einfach nicht mehr gestimmt, so Manuel Cortez. Doch wie geht es jetzt für den Schauspieler als Single-Mann weiter? 

Bei der Eröffnung des neuen "Douglas Flagship Store" in Berlin treffen wir den TV-Star zum Interview. Uns verrät er, welche Projekte ihm jetzt Kraft für den Neuanfang geben und warum er in Sachen Flirt einiges aufzuholen hat.

Manuel Cortez im GALA-Interview

Gala: Sie sind hier heute eindeutig als Mann in der Unterzahl. Würden Sie sich selbst als beautyaffin bezeichnen?
Manuel Cortez: Beauty bedeutet für mich nicht unbedingt nur Cremchen und Falten weg elixieren. Für mich geht es eher um Parfüms. Ich bin seit Jahren ein leidenschaftlicher Parfümsammler. 

Wie kommt das?
Mein Vater hat mir mit 12 Jahren mein erstes Parfüm geschenkt. Ich erinnere mich noch genau: Er hat ein Regal im Badezimmer, was man so herausziehen kann und da stehen dann ein Flacon nach dem anderem. Und jetzt habe ich auch so etwas in der Art. Das ist ein Tick, den ich absolut von ihm vererbt bekommen habe. 

Aber wenn Sie ausgehen, machen Sie doch schon noch etwas mehr, als nur einen Duft aufzusprühen oder?
Absolut. Das liegt aber auch daran, dass der Mann von heute viel mehr Möglichkeiten hat, als früher. Für Männer gibt es ja mittlerweile unzählige Bartpflegemittel, Haarpflegeprodukte, Conditioner und so weiter. Letzteres ist für meine langen Haare essentiell – genauso wie ein gutes Öl für meinen Bart.

Was ist Ihr Lieblingsduft?
Da gibt es viele – kommt auch immer gerade auf meine Phase an. Gerade benutze ich viel Acqua di Parma Oud oder Tom Ford Parfüms. Einer meiner absoluten Favoriten ist aber auch das alte Ralph Lauren Parfüm. 

Apropos Phase. Sie haben sich ja auch vor kurzem nach 14 Jahren von Miyabi Kawai getrennt – man kann also sagen, Sie stehen vor einem komplett neuem Kapitel. Ist jetzt auch Zeit für eine optische Veränderung?
Naja, also ich habe mich ja bereits optisch verändert. Ich habe neun Kilo abgenommen und einen Sixpack. Sport werde ich auch in Zukunft weiter betreiben und auch intensivieren können. Ich bin gerade wirklich fit.

Ich glaube, ich sah noch nie so gut aus wie jetzt, auch noch nicht mal mit 20 Jahren. 

Ihre Trennung hat in der Öffentlichkeit für viel Aufsehen gesorgt. Sind solche Events wie dieses als "Single-Mann“ nun aufregender für Sie?
Nein, denn es gibt nichts zu verbergen. Ich habe mich nach 14 Jahren von der Frau getrennt, die ich geliebt habe – oder liebe. Das hat sehr weh getan, das ist ein schwerer Schritt gewesen, weil uns ja auch wahnsinnig viel verbindet – auch beruflich. 

Aber?
Aber es waren eben nicht mehr schöne Verbindungen. Es waren Pflichten, es waren Ketten – es war nichts mehr was uns mit Glück erfüllt hat - und das geht nicht. Auch wenn es bedeutet, dass man sich gegen den beruflichen Erfolg und gegen eine 14-jährige Liebe stellt. Aber letztlich war es dann auch nur noch Gewohnheit. 

View this post on Instagram

Werbung wegen Markennenung. Gester hab ich mir schön den Bart bis auf einen Schnauzer abrasieren lassen. Damit war ich Teil des Weltrekord Eintrag bei Guinness Wolf Records !!! Ausgerichtet wurde diese Aktion von der @movember Foundation und @lorealmen . Die Movember Bewegung soll uns Männer darauf aufmerksam machen, das es wichtig ist sich um seine Gesundheit zu kümmern und zur Vorsorge zu gehen. Unter Männern redet man eigentlich nie über Schwächen, oder über Ängste krank und schwach zu sein. Männer sind Stark, das ist das immer noch herrschende Bild in der Gesellschaft. Mann kann aber nur Stark sein wenn er Gesund ist, und es ist mehr als OK auch mal schwach zu sein . Also in diesem Sinne Männer „Geht zur Vorsorge “ #movember #movember2018 #findedeinenstyle #schnurbart

A post shared by Manuel Cortez- Freigeist (@dercortez) on

Vor kurzem hatten Sie sich auch noch Eigentum zusammen gekauft.
Ja, wir haben uns gerade vor einem halben Jahr eine Wohnung zusammen gekauft – und jetzt ist sie weg. Aber es ist besser so.

Denn sonst hätten wir uns jedes Jahr, das wir länger zusammen geblieben wären, die Chance genommen, denjenigen zu finden, den wir beide verdient haben.

Deswegen musste ich diesen Schritt gehen und unsere Beziehung beenden. 

Sie waren insbesondere als Paar in den Medien sehr begehrt. Hat Sie das in Ihrer Entscheidung, die Beziehung zu beenden, beeinflusst? Natürlich ist es eine Wirtschaftlichkeit, die uns jetzt wegfällt. Aber im Leben geht es ja auch um viel mehr als das. 

Wie ist die Stimmung zwischen Ihnen beiden? Was wäre, wenn Sie sich jetzt über den Weg laufen?
Es ist natürlich noch etwas komisch, weil noch immer starke Gefühle füreinander da sind, aber - ich habe sie gestern gerade erst gesehen und es ist okay. Ich kann mit der Frau reden, ich kann sie in den Arm nehmen. Man kann füreinander auch da sein, Trost spenden - aber eine gemeinsame Zukunft als Paar haben wir nicht mehr.

In solchen Phasen ist es immer wichtig nach vorne zu blicken. Was sind Ihre nächsten Pläne? Worauf fokussieren Sie sich jetzt?
Auf jeden Fall fokussiere ich mich jetzt auf meine Projekte und darauf, wieder zurück zu mir zu kommen. Ich hab die letzten Jahre viel für uns, also das Team Miyabi Manuel gearbeitet. Schrankalarm, das gemeinsame Buch – aber es war alles immer mehr ihre Baustelle. Ich konnte das gut bedienen, ich habe das auch wahnsinnig gerne gemacht – auch mit ihr zusammen – aber ich habe doch auch sehr die Dinge, die ich liebe, außer Acht gelassen. Ich konzentriere mich jetzt wieder voll auf meine Schauspielerei. Außerdem habe ich vor zwei Monaten mein Diplom als Hypnosetherapeut abgeschlossen und meine eigene Praxis in Berlin aufgemacht. Das Konzept richtet sich an gestresste Großstädter und Business-Leute, die zu wenig Zeit haben, auch mal etwas für ihren Geist zu tun und abzuschalten. Mit Hypnose und Wellness soll das in meiner Praxis wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. 

View this post on Instagram

Hi meine Lieben, ihr habt ja sicher mitbekommen das ich mich schon seit einer ganzen Weile mit Hypnose beschäftigt habe und vor ein paar Wochen auch mein Zertifikat gemacht habe. Seit Jahren beschäftige ich mich mit allen möglichen Themen zur Befreiung unseres Geistes und dem loslassen unserer Ängste und negativen Glaubenssätzen ! Wenn wir erst mal erkennen wie frei wir sein könnten, ohne unsere täglichen negativen Einstellungen und Programme die uns ständig das Negative im Leben erfahren lassen, was wir anziehen,hält uns nichts mehr auf den Weg der inneren Befreiung zu gehen und ein Freigeist zu werden. Frei der Mensch zu sein der wird sein können und wollen! Stark und gesund, geliebt und liebend, alles einfach alles ist möglich, wenn wir nur beginnen den Weg der Heilung zu gehen! Warum an etwas was uns quält festhalten, wenn wir es auch loslassen können! Unsere Ängste sind von uns erschaffene Ketten die uns gefangen halten. In diesem Sinne schicke ich euch allen viel Kraft, Mut und Liebe! #freigeist #loslassen #positivesleben

A post shared by Manuel Cortez- Freigeist (@dercortez) on

Sie konzentrieren sich also jetzt erst einmal wieder auf Ihre Schauspielerei, Ihre eigene Hypnose- und Wellnesspraxis sowie Sport – würde da auch ein Date oder ein neuer Flirt reinpassen? 
Ja würde es. Ich weiß nicht, ob es funktionieren würde.

Aber wenn ich jetzt wirklich jemanden treffen würde, der mir gefällt und mich umhaut – dann würde ich der Sache auch eine Chance geben, weil ich auch voran kommen und weiter leben möchte. 

Einer neuen Beziehung stünde also nichts im Wege? 
Der beste Weg zur Veränderung, ist das "Ja“-sagen zur Zukunft. Ich würde jetzt nicht sofort eine neue Beziehung eingehen, ich würde auch nicht mit jemanden in nächster Zukunft zusammenziehen, aber mich einfach mal mit jemanden treffen, auf einen Café und einfach mal wieder mit jemand anderem sprechen – ja. 

Beherrschen Sie das Flirten denn noch?
Dieses alte Gefühl von neu kennenlernen und flirten – ich bin da ehrlich gesagt total raus. Ich habe nach 14 Jahren überhaupt keine Ahnung mehr, wie das Spiel funktioniert. 

jku Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken