VG-Wort Pixel

Mandy Moore "Ich konnte nichts essen und habe jede Menge Gewicht verloren"

Mandy Moore
© Getty Images
Mandy Moore ist eine strahlend schöne Schwangere. Sie und ihr Mann Taylor Goldsmith erwarten 2021 ihr erstes Kind. Wie die Schauspielerin jetzt verrät, litt sie zu Beginn sehr unter Übelkeit.

Mandy Moore, 36, spricht im Interview mit "The Jess Cagle Show" erstmals über ihre Schwangerschaft. Die Schauspielerin ist überglücklich und präsentiert ihren wachsenden Babybauch stolz auf Instagram. Doch die erste Phase war alles andere als leicht, wie sie preisgibt. 

Mandy Moore litt unter starker Übelkeit

"Ich bin aufgewacht und war den ganzen Tag über krank. Ich konnte nichts essen und ich habe jede Menge Gewicht verloren", so die 36-Jährige. Das Erbrechen habe sie so viel Kraft gekostet, dass sie kaum das Bett verlassen konnte. Durch die Pandemie und den Lockdown habe sie sich so gut auskurieren können und musste sich nicht zusätzlich auf Jobs und Auftritte konzentrieren.

Dass es der Sängerin nun aber besser geht, zeigen auch die neusten Bilder auf ihrem Instagram-Account. Sie konnte sogar an den Peoples Choice Awards teilnehmen und trat in der TV-Show ihrer Kollegin Kelly Clarkson, 38, auf.

Sie freut sich auf die anstehende Geburt

Mittlerweile sei das Gröbste überstanden und es geht der "Von Frau zu Frau"-Darstellerin wieder besser. Am 18. November feierten sie und Taylor Goldsmith ihren zweiten Hochzeitstag. "Ich danke dir für deine Gnade, deine Geduld, deinen Humor, dein Verständnis und vieles mehr. Es gibt niemanden, der besser ist, Taylor. Oh, und ich kann es kaum erwarten, unseren kleinen Jungen zu treffen", lauten die liebevollen Worte, die sie an ihren Mann richtet. Ein bisschen muss sich das Paar allerdings noch gedulden.

Verwendete Quellen: Instagram, The Jess Cagle Show, Promiflash

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken