VG-Wort Pixel

Mandy Capristo So schön ist ihr Leben in London!

Seit einem Jahr leben Mandy Capristo und Nationalspieler Mesut Özil in London. Wie sehr die Sängerin das Leben in London liebt, zeigt sie regelmäßig auf Instagram

Seit fast einem Jahr leben Mandy Capristo und Nationalspieler Mesut Özil in London, genauer gesagt im Nobelviertel Hampstead. Wie sehr Mandy ihr Leben in der Millionen-Metropole genießt, teilt die Sängerin der Welt regelmäßig via Instagram mit. Mal sind es Schmuse-Fotos mit ihren beiden vierbeinigen Freunden, den Möpsen Dan Capone und Balboa, mal gewährt sie ihren Followern Einblick in ihr prunkvolles Arbeitszimmer in der Londoner Stadtvilla oder zeigt Fotos vom Dinner mit ihrem Liebsten und gemeinsamen Freunden.

Jetzt postete die ehemalige Ex-"Monrose"-Sängerin ein Foto von sich in der Londoner U-Bahn. Darauf zu sehen: eine essende Mandy, die glücklich in die Kamera strahlt. Unter das Bild schrieb sie: "Down in the underground". Ihren Fans will sie mit diesem Post wohl mal wieder zeigen, wie gut sie sich in der englischen Hauptstadt eingelebt hat.

Ein knappes Jahr ist es jetzt erst her, dass sich das Paar entschieden hat, den Weg nach London gemeinsam anzutreten. Mesut Özil wechselte damals von Real Madrid zu Arsenal. Und Mandy vom ländlichen Bürstadt (nahe Mannheim) in die Millionenmetropole - eine große Veränderung für die heute 24-Jährige. "Der Umzug nach London ist ein großer Schritt für mich. In Bürstadt bin ich ja fast ländlich aufgewachsen. Von unserem Haus aus, das ich meiner Familie mit 18 gebaut habe, konnte ich Pferde und Kühe sehen. Ich war ein richtiges Country-Girl", gestand Capristo damals im Interview mit "Gala". Aus dem einstigen Country-Girl scheint nach einem Jahr aber wirklich ein waschechtes Stadt-Girl geworden zu sein!

sma Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken