VG-Wort Pixel

Mandy Capristo, Senna Gammour + Bahar Kizil Die Zeichen stehen auf "Monrose"-Comeback


Anlässlich des achten Geburtstages der Band "Monrose", erinnern sich Mandy Capristo, Senna Gammour und Bahar Kizil zurück an die schöne Zeit und lassen so Fans auf ein Comeback hoffen

Vor genau acht Jahren wurden Mandy Capristo, Senna Gammour und Bahar Kizil zu "Monrose". Bei der Casting-Show "Popstars" hatten die drei es unter dem Motto "Neue Engel braucht das Land!" in die Band geschafft. Anlässlich des achten Geburtstags der Band erinnerten sich die drei jetzt zurück an die schöne Zeit und schürten so bei den vielen Fans die Hoffnung auf ein Comeback.

Obwohl die drei mittlerweile auf eigenen Karriere-Beinen stehen und beruflich wie auch privat nicht mehr viel Kontakt haben, schwelgen Mandy, Senna und Bahar gerne in Erinnerungen. Den Anfang machte Mandy, die auf ihrer Facebook-Seite ein Foto von einem der ersten "Monrose"-Auftritte postete und sich bei Senna und Bahar für Momente bedankte "die uns keiner nehmen kann". Prompt teilte auch Senna ein Bild der drei Sängerinnen und besannte sich mit den Worten: "Bahar und Mandy waren so jung und ich habe über Nacht 2 kleine Schwestern bekommen, die ich mit aller Liebe versucht habe, zu schützen. Diese Zeit wird uns niemand wegnehmen. Ich wünsche euch das Beste, passt auf euch auf! An alle Monrose Fans, oh wie euch geliebt habe, liebe und euch so Gott will weiterhin lieben darf."

Die Fans wünschen sich ein Comeback

Auch die Fans erinnern sich gerne zurück, so schreibt ein Fan: "Monrose war so toll. Ihr 3 habt so gut harmoniert. Schade, dass ihr euch getrennt habt. Ihr wart super!" Nur zwei Tage nach dem vierjährigen Bandjubiläum von "Monrose", wurde bekannt gegeben, dass der Vertrag der Band nicht verlängert wird. Nach ein paar letzten gemeinsamen Auftritten gingen die drei dann getrennte Wege. Mandy machte zuletzt durch ihre Trennung von Fußball-Star Mesut Özil Schlagzeilen und ist jetzt als Teil der "Deutschland sucht den Superstar"-Jury in Thailand unterwegs. Senna suchte selbst an der Seite von Detlev D! Soost nach neuen Talenten, als sie 2012 Teil der "Popstars"-Jury war. Bahar meldete sich gerade erst mit ihrer Solo-Single "Gossip Bitch" zurück. Ihr erstes Soloalbum "Bullets of Love" soll dann nächstes Jahr erscheinen.

Im Interview mit Gala.de sprach die 24-Jährige über ein Comeback der beliebten Girlband: "Das ist ein Kapitel, das verschlossen ist. [...] Natürlich wäre es verlockend und schön, das alles wieder aufleben zu lassen. Ich weiß, dass wir es auch könnten. Weil wir uns nach der Trennung alle weiterentwickelt und viel Neues dazu gelernt haben." Sie gab jedoch auch zu: "Wir sind zu wenig in die Leben der anderen involviert, stehen nicht mehr eng in Kontakt miteinander. Und es gab ja auch Gründe, warum wir uns getrennt und zurückgezogen haben: weil wir Dinge vernachlässigt haben, wie zum Beispiel Familie und Freunde."

Ob ein Comeback für die drei Sängerinnen wirklich in Frage kommt, wird sich zeigen. Die Fans müssen jedoch nicht ganz auf Mandy, Bahar und Senna verzichten, denn sie werden ihren Weg gehen, ob als Teil von "Monrose" oder solo.

lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken