VG-Wort Pixel

Mandy Capristo Ist sie schon ausgezogen?

Wie geht es nach den Fremdflirt-Gerüchten um ihren Freund Mesut Özil nun für Sängerin Mandy Capristo weiter?

War's das jetzt endgültig? Eine berechtigte Frage, wenn man auf die Beziehung von Mandy Capristo und Mesut Özil blickt. In den letzten Tagen gab es Schlagzeilen, der Fußballstar soll seine schöne Freundin betrogen haben.

Aber nicht nur das! Laut "Bild"-Zeitung lässt es Mesut derzeit in Las Vegas krachen, während Mandy in Köln für ihren Jury-Job bei "DSDS" vor der Kamera steht. Mehr noch: Der Profi-Kicker soll sogar in weiblicher Begleitung gewesen sein, als er feiern war. Auch am Pool des Luxus-Hotels "Bellagio" wurde Mesut gesichtet - doch von seiner Freundin keine Spur!

Heißt das etwa, es ist längst aus zwischen den beiden? Fakt ist, dass Mandy bereits alle gemeinsamen Fotos von ihrem Instagramaccount gelöscht hat. Auch das Haus, in dem das Paar zusammen in London lebt, könnte bald leerer sein als zuvor. Es wäre kein Wunder, wenn Mandy bald ihre Sachen packt und auszieht.

Zumal sie in den letzten Wochen sowieso mehr Zeit außerhalb Großbritanniens verbrachte. Nach der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien widmete sich die Entertainerin der Arbeit an ihrem neuen Album, verbrachte für Tonaufnahmen und Co. einige Zeit in Los Angeles.

Und jetzt dreht Mandy mit Dieter Bohlen für "Deutschland sucht den Superstar" in Köln - ebenfalls weit entfernt von der englischen Metropole. Wer weiß, vielleicht bleibt Mandy direkt in Deutschland, wo auch ihre Familie lebt und kehrt schon bald London den Rücken - und damit auch Mesut Özil...

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken