Mandy Capristo + Mesut Özil Ihr Schatz ist ein Job-Motor

Mandy Capristo
© Getty Images
Nach dem Liebes-Comeback von Fußballstar Mesut Özil und Mandy Capristo kommt die Arbeit am neuen Album der Sängerin in Schwung. GALA erklärt die Hintergründe

Seit gut zwei Jahren arbeitet sie an ihrem neuen Werk, dem Nachfolger des Debüt-Albums "Grace". Mandy Capristo, einst Mitglied der Castingshow-Girlgroup Monrose, hat sich große Ziele gesetzt: "Tanzbare Songs von einer reiferen Mandy" wolle sie präsentieren, verriet sie Gala schon Ende 2013. Doch irgendwie geriet das Projekt ins Stocken, kam das Album mit Tiefgang nicht in Fahrt. Obwohl Mandy fleißig komponierte. Zum Beispiel im kleinen, knuffigen "Top Notch Recordings"-Studio, wie einer der Produzenten Gala gegenüber bestätigt. Über einen Veröffentlichungstermin in absehbarer Zeit gab es lange keine konkreten Nachrichten mehr.

Arbeit am neuen Album

Nun gibt’s endlich News! Nach einer Liebespause von fast einem Jahr ist Mandy Capristo, 25, wieder bei ihrem Schatz, FußballstarMesut Özil, 27, in London eingezogen – und in der englischen Metropole, einem der wichtigsten Musik-Hotspots der Welt, auch sofort ins Studio gegangen. Mit Mesut, der beim FC Arsenal zu den Top-Stars gehört (Jahreseinkommen rund neun Millionen Euro), hat sie wieder einen starken Unterstützer an ihrer Seite. Auch im Freundeskreis der beiden ist das ein Thema. "Gute Partner helfen sich", heißt es da.

Es kann also weitergehen mit der Tiefgang-Karriere. Je oberflächlicher die Welt werde, umso mehr brauche man Songs, die einen "rausholen aus dem Zirkus", schreibt Mandy auf Facebook. Anfang 2016 sollen alle das Ergebnis hören können.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken