Malik Bendjelloul: Oscarpreisträger stirbt mit 36

Regisseur Malik Bendjelloul ist tot. Der schwedische Oscarpreisträger wurde nur 36 Jahre alt

Malik Bendjelloul, Regisseur des Dokumentarfilms "Searching For Sugarman", ist gestorben. Wie unter anderem die schwedische Zeitung "Expressen" berichtet, bestätigte sowohl die Stockholmer Polizei als auch sein Bruder am Dienstag (13. Mai) den Tod des Oscarpreisträgers.

Der schwedische Dokumentarfilmer wurde nur 36 Jahre alt. Details zu den Umständen seines Todes sind nicht bekannt. Die Polizei gehe laut "expressen.se" jedoch nicht von einem Verbrechen aus.

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

Sein Film "Searching For Sugarman" wurde 2013 als bester Dokumentarfilm mit einem Oscar ausgezeichnet. Es war seine erste Arbeit in Spielfilmlänge. Darin zeigt Bendjelloul die Suche zweier Südafrikaner nach ihrem Idol, dem Sänger Sixto Rodriguez, der 1970 zwei Platten veröffentlicht hatte. Neben der höchsten Auszeichnung der Filmindustrie bekam der Regisseur außerdem Preise der BAFTA, der "Director's Guild of America" sowie den Publikumspreis des Sundance-Festivals.

In memoriam

Zu jung gestorben. Unvergessen.

20. Juli 2017  Vor zwei Jahren ging ein großer Schock durch die Musikwelt: Mit nur 41 Jahren nimmt sich "Linkin Park"-Frontmann Chester Bennington in seiner Villa in Palos Verdes Estates das Leben. Neben Millionen Fans  hinterlässt er seine Frau und sechs Kinder.
11. Mai 1981  Zum 38. Todestag des Ausnahmemusikers  Mit nur 36 Jahren verstirbt Reggae-Legende Bob Marley an schwarzem Hautkrebs. Songs wie "I Shot the Sheriff" oder "No Woman, No Cry" sind zu weltbekannten Hymnen geworden.
5. April 1994: Der "Nirvana"-Frontman Kurt Cobain erschießt sich im Alter von 27 Jahren in seinem Haus in Seattle mit einer Schr
30. November 2013: Paul Walker stirbt bei einem Autounfall in Los Angeles.  Der 40-jährige "The Fast and the Furious"-Star stirbt, als sein 2005 Porsche Carrera GT in einen Baum rast und in Flammen aufgeht. Der Fahrer des Wagens, Walkers guter Freund Roger Rodas, kommt ebenfalls ums Leben.

29

Wie die "New York Times" berichtet, wuchs Malik Bendjelloul als Kind eines algerischen Arztes und einer schwedischen Übersetzerin auf. In den 1990er Jahren war er in der Kinderserie "Ebba und Didrik" im schwedischen Fernsehen zu sehen. Später studierte der Filmemacher in Südschweden Journalismus und arbeitete als Reporter für den TV-Sender SVT.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche