VG-Wort Pixel

Malia Obama Sie hat einen Job als Autorin

Malia Obama und Barack Obama
© imago images
Malia Obama scheint nicht in die politischen Fußstapfen ihres Vaters treten zu wollen. Die Tochter von Barack Obama soll einen Jobvertrag für ein kommendes Projekt bei Amazon unterschrieben haben.

Dass Malia Obama Interesse an einer Karriere in der Fernsehbranche hat, zeigte die heute 22-Jährige bereits 2017. Damals trat sie ein Praktikum in der Filmproduktionsfirma von Produzent Harvey Weinstein an, agierte dort vor allem für das Sundance Film Festival. Nun soll die Harvard-Studentin nach ihrem Abschluss einen festen Job in der Branche ergattert haben: als Autorin eines neuen Projektes von Donald Glover.

Malia Obama studiert derzeit in Harvard

Wie "The Hollywood Reporter" vermeldet, wird Malia zum Autorenteam einer neuen Amazon-Serie gehören. Donald Glover soll einen Vertrag für mehrere Filmprojekte mit der Streaming-Plattform vereinbart haben. Eines der Konzepte sei laut des US-Mediums die Serie "Hive", die das Leben einer starken "Beyoncé-ähnlichen" Frau porträtieren soll. Wann Malia ihre Stelle offiziell antreten wird, ist nicht bekannt. Bestätigt wurde der Vertrag zwischen Amazon und Obama bisher nicht. Derzeit ist Malia noch Studentin. 

Die älteste Tochter von Michelle Obama, 57, und Barack Obama, 59, soll noch in diesem Jahr ihren Abschluss an der Eliteuniversität machen. Welches Hauptfach die 22-Jährige an der renommierten Uni belegt, hat die Familie nie öffentlich geteilt. Natürlich liegt es nahe, dass sie etwas in Richtung Film und Fernsehen studiert. Sowohl Michelle als auch der einstige Präsident der Vereinigten Staaten haben einen Harvard-Abschluss – allerdings beide als Juristen. 

Verwendete Quellen: hollywoodreporter.com, hellomagazine.com, instyle.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken