VG-Wort Pixel

Malia Obama Ein Stalker verfolgte die Ex-First-Daughter

Barack + Malia Obama 
Barack + Malia Obama 
© Getty Images
Große Sorge um Malia Obama! Secret-Service-Agenten mussten die ehemalige First Daughter vor einem hartnäckigen Stalker retten

Eigentlich wurde es mit Ende der Präsidentschaft im Januar um Familie Obama ruhiger. Doch nun sorgt ein hartnäckiger Stalker für Unruhe im Alltag der ehemaligen First Family. Der Mann verfolgte Malia Obama über Wochen - sogar bis zu ihrem Praktikums-Arbeitsplatz in Manhatten. 

Stalker überrascht Malia Obama im Büro

Vor zwei Wochen überraschte sie der 30-Jährige in ihrem Büro im vierten Stock: Dort hielt der New Yorker ein Plakat mit den Worten "Willst du mich heiraten?" an die Glaswand. Das berichtet die "New York Daily News". Secret-Service-Agenten waren sofort zur Stelle, brachten den Mann aus dem Gebäude und verwarnten ihn.

Secret Service bringt ihn ins Krankenhaus

Doch der Verehrer ließ nicht locker: Bereits zwei Tage später stellte er der ehemaligen First Daughter erneut nach. Doch statt ihn erneut zu verwarnen, nahmen die Beamten den verwirrten Mann fest und brachten ihn in ein Krankenhaus, um ihn untersuchen zu lassen. 

Laut der "New York Daily News" soll er in der Vergangenheit mehrfach versucht haben, in das Weiße Haus einzudringen, wo die Familie während der Präsidentschaft von Barack Obama bis Ende Januar lebte. Eine Anzeige gab es für den Mann bislang noch nicht. 

Hoffentlich können die Obamas bald wieder einen so sorgenfreien Alltag erleben wie in diesem Video

jkr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken