VG-Wort Pixel

Maite Kelly Offene Worte nach ihrem Ehe-Aus

Maite Kelly
© Action Press
Maite Kelly findet nach dem überraschenden Ehe-Aus von Florent Michel Raimond ungewöhnlich offene Worte.

Vor etwa zwei Jahren trennten sich Maite Kelly, 39, und ihr Ehemann Florent Michel Raimond nach zwölf Jahren Beziehung. Das Ehe-Aus gab die Musikerin ("Warum hast du nicht nein gesagt") via Facebook bekannt und wollte damit die traurige Nachricht selbst verkünden. "Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle und verantwortungsvolle Eltern von drei wundervollen Kindern", schrieb die Sängerin damals. 

Maite Kelly: Offene Worte nach Ehe-Aus

Maite Kelly und ihr Ex-Partner entschieden sich daraufhin, sich NICHT scheiden zu lassen, sondern wählten den Weg, die Ehe zu annullieren. Die Musikerin und das Model sind gläubige Katholiken, weshalb eine Scheidung ihrer Glaubensüberzeugung widersprochen hätte. Wie sie in dem Buch "Heimat – Wo das Herz zu Hause ist" von Ilka Peemöller erklärte, fühlte sich diese Annullierung zunächst wie ein Befreiungsschlag an.

Maite Kelly hat viele Fragen

Dennoch fühlte sie viele Unsicherheiten in Glaubensfragen: "Obwohl dem Vater meiner Kinder und mir durch die Annullierung eine neue Gnade der Freiheit gewährt wurde, muss ich mich natürlich fragen: Wie finde ich Vertrauen zu Gott, wenn es um meinen persönlichen neuen Weg geht. Und wo vertraue ich nicht genug, wo ist Gott nicht ausreichend mein Zuhause?" Diese Fragen beschäftigen die Künstlerin derzeit sehr. "Denn ich habe keine Ahnung, wohin der Weg führt."

Neue Liebe für Florent Michel Raimond

Während Maike noch auf der Suche nach Antworten ist, hat ihr Ex-Ehemann diese wohl offenbar schon für sich finden können. Im Oktober 2018 brachte der Schönling die Gerüchteküche zum Brodeln und die Fans fragten sich, ob der Kelly-Ex wieder verheiratet ist. Doch egal ob verheiratet oder nicht: Mit der hübschen Brasilianerin Graciela Soares scheint das französische Männer-Model sein Glück wieder gefunden zu haben. 

Verwendete Quellen:Promiflash.de, Bunte.de

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken