Maite Kelly: Das halten die Geschwister von ihrer Schlagerkarriere

Maite Kelly vollzog den Schritt von englischsprachiger Pop-Musik zu deutschem Schlager. Ein Riesenerfolg für die 39-Jährige. Im Interview offenbarte sie, was ihre Geschwister davon halten.

Maite Kelly, 39, ist längst fester Bestandteil der deutschen Schlagerszene und muss sich hinter Ikonen wie Helene Fischer, 34, oder Andrea Berg, 53, auf keinen Fall mehr verstecken. Bei der "Sat.1 Dinner Party" sprach Maite kürzlich über ihren Erfolg - und auch darüber, was ihre berühmten Geschwister davon halten.

Maite Kelly: "Sie sind nicht glücklich darüber"

In den 90er Jahren war die Kelly Family ein echtes Phänomen. An ihren Hits "An Angel"  oder "Fell In Love With An Alien" gab es wirklich kein Vorbeikommen. Die Truppe aus Irland heimste mit ihrem englischen Pop zahlreiche Preise ein, unter anderem einen Bambi 1995. 

Luna Schweiger als "Madonna"

Hier zeigt sich Til Schweigers Tochter als "Femme fatale"

Luna Schweiger
So haben wir sie noch nicht gesehen: Luna Schweiger präsentiert sich im Musikvideo "Madonna" als sexy "Femme fatale".
©Gala

Maite macht das heute alles anders. Sie wechselte nicht nur das Genre, sondern auch die Sprache. Pop wurde Schlager, Deutsch wurde Englisch. Was wohl die anderen Kellys dazu sagen? Immerhin sind diese ihrer Muttersprache treu geblieben. "Meine Geschwister sind nicht glücklich darüber, dass ich deutsch schreibe", offenbart Maite im Talk bei Sat.1.

Eine große Portion Mut

Wie es überhaupt dazu kam, verriet die 39-Jährige ebenfalls. Es hatte mit einer Menge Mut zu tun. Denn als sie auf Roland Kaiser, 67, traf, fasste sie sich ein Herz und sagte ihm, dass sie ihm gern neue Texte schreiben möchte. Der Startschuss für ihr deutsches Songwriting, wie sie selbst erklärt: "Dass so ein großer Meister okay sagt, dieses Vertrauen, diese Zuversicht."

2014 veröffentliche sie gemeinsam mit dem "Santa Maria"-Interpreten die Nummer „Warum hast du nicht nein gesagt“ und erreichte Goldstatus. Danach zog auch Maite selbst mit ihren Alben „Sieben Leben für dich“ und „Die Liebe siegt sowieso“ in die Top 10 der deutschen Charts ein.

The Kelly Family

Die Bandmitglieder damals und heute

Im Alter von nur 15 Jahren komponiert Michael Patrick "Paddy" Kelly den Hit "An Angel". Der Mädchenschwarm wird ab seinem 19. Lebensjahr das musikalische Oberhaupt der Familie. Im Jahr 2003 veröffentlicht Paddy sein Solodebüt "In Exile". Kurz darauf zieht er sich für sechs Jahre in ein Kloster in Frankreich zurück. Erst 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf. Im April 2013 heiratet Paddy Kelly seine Jugendliebe, die belgische Journalistin und Religionsphilosophin Joelle Verreet.
Mit der Single "Shake Away" meldet sich Paddy Kelly 2015 zurück in der Musikszene. Sein Album "Human" klettert in Deutschland bis auf Platz drei. Er nimmt an verschiedenen Musik- und Castingshows wie "Dein Song", "The Voice Kids" und "Sing meinen Song" teil. 2018 ersetzt er Samu Haber als Juror in "The Voice of Germany" und wird mit seinem Kandidaten Samuel Rösch Sieger der Staffel.
Angelo Kelly ist das jüngste Mitglied der Pop- und Folkband The Kelly Family. Zusammen mit seinem Bruder Paddy Kelly ist er besonders beliebt bei den Fans. Im Jahr 2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I'm Ready".
Ende 2014 performt Angelo Kelly seine Mixtape-Tour, auf der er Stücke anderer Künstler wie Miley Cyrus, Bruce Springsteen, Aerosmith, One Direction, Oasis und The Black Eyed Peas interpretiert. Mittlerweile lebt Angelo mit seiner Frau Kira Harms und den fünf gemeinsamen Kindern in Irland, wo er sich wieder der Straßenmusik widmet. Die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" hat die Auswanderung auf die grüne Insel begleitet. Seit 2017 tritt Angelo wieder gemeinsam mit fünf bis sechs seiner Geschwister in der Gruppe The Kelly Family auf.

18

 

Verwendete Quellen: Bunte, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche