VG-Wort Pixel

Maite Kellys trauriges Ehe-Statement Oh nein! Liebes-Krise mit ihrem Florent?

Maite Kelly, Florent Raimond
Maite Kelly, Florent Raimond
© Action Press
Nanu, das sind ja traurige Worte von Maite Kelly, als sie auf ihre Ehe angesprochen wird

Oh nein! Müssen wir uns etwa um Maite Kelly, 37, Sorgen machen?
Im Gespräch mit der "InTouch" verkündete die Sängerin ("Sieben Leben für dich") nun, wie es um ihre Ehe mit ihrem Florent Raimond, 41, steht - und die Worte der Musikerin sorgen für große Verwunderung. 

Maite Kelly kann auf ihren Florent Raimond zählen

Seit 2005 ist das Mitglied der Kelly Family ("An Angel") mit dem französischen Model verheiratet. Florent war stets ihre große Stütze, der starke Mann im Hintergrund, der seiner erfolgreichen Ehefrau immer den Rücken freihielt. Dank der Unterstützung ihres Gatten konnte Maite immer volle Power geben und tolle Jobs annehmen. Seit 2007 startet sie solo mit ihrer Musik durch und nimmt Alben auf, spielte von 2009 bis 2010 beim Musical "Hairspray" mit. 2011 nahm sie bei "Let's Dance" teil, wurde Publikumsliebling und gewann die Show. 

Maite Kelly: Trauriges Liebes-Statement

Doch nun überschattet ein trauriges Statement das Bild der perfekten Familie von Maite Kelly. Angesprochen darauf, ob sie noch in ihren Ehemann verliebt sei, antwortete die Musikerin: "Es gibt Tage ja. Es gibt Tage nein!" Manchmal nein? "Es reicht zum Aushalten!" 

Maite Kelly + Florent Raimond: Stecken sie in der Liebes-Krise?

Was möchte uns Maite mit diesen Worten nur sagen? Stecken sie und ihr Mann, mit dem sie die Kinder Agnes, 11, und Josephine, 9, erzieht, in einer Liebes-Krise, oder ist die Künstlerin einfach nur extrem ehrlich, was ihre Beziehung zu ihrem Mann betrifft? An eine Liebes-Krise glauben wir jedenfalls nicht, schließlich führen Maite und Florent seit Jahren eine harmonische Beziehung - und das wird bestimmt auch so bleiben. 

Kein Comeback mit der Kelly Family

Dass Maite und auch Bruder Paddy Kelly nicht beim Comeback der Kelly Family dabei sein werden, bestürzte viele Fans. Doch auch dafür lieferte die Musikerin einen plausiblen Grund: die Familie. "Ich will vollkommen Mama sein", sagte sie gegenüber der "InTouch" und führte aus: "Ich brauche die Energie für die Familie und die Aufgaben, die vor mir stehen." Und bei diesen Aufgaben wird sie auf die Unterstützung ihres Mannes sicher zählen können. 

lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken