VG-Wort Pixel

Maggie Gyllenhaal Zum zweiten Mal Mutter


Maggie Gyllenhaal hat eine Tochter bekommen. Mit ihrem Mann Peter Sarsgaard hat sich die Schauspielerin einen traditionellen Namen für die Kleine einfallen lassen

Bereits am 19. April kam das zweite Kind von Maggie Gyllenhaal, 34, und ihrem Ehemann Peter Sarsgaard, 41, in New York zur Welt, wie ihr Sprecher gegenüber "US Weekly" bestätigte.

Schon vor dem Geburtstermin war klar, dass es ein Mädchen wird. Gloria Ray ist die zweite Tochter für das Schauspiel-Paar, das bereits die fünfjährige Ramona gemeinsam großzieht. Fotos soll es von dem Nachwuchs aber leider vorerst nicht geben.

Lange versuchten Gyllenhaal und Sarsgaard, die Schwangerschaft geheim zu halten. Nachdem die Schauspielerin jedoch auch auf dem roten Teppich von Übelkeitsattacken geplagt wurde, teilte sie ihr Geheimnis in einem Interview der Öffentlichkeit mit. "Ich bin zu Filmfestivals und musste mich dort zum Übergeben in die Toilette schleichen, Brezeln in meiner Handtasche verstecken und mich in Kleider reinquetschen", gestand die US-Amerikanerin im Gespräch mit "USA Today".

Gyllenhaal war zuletzt 2011 in der Komödie "In guten Händen" auf der Kinoleinwand zu sehen und 2009 als beste Nebendarstellerin in dem Film "Crazy Heart" für den Oscar nominiert.

jhi

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken