Madonnas peinlicher Kampf um Rocco: Letzte Verzweiflungstat

Ach, Madonna! Die Pop-Queen kann es einfach nicht lassen und erklärte in aller Öffentlichkeit, wie sehr ihr ihr entfremdeter Sohn Rocco Ritchie fehlt

Madonna

Dieses Foto wird ihr das Herz brechen

Madonna

Herzzerreißende Liebeserklärung

Madonna geht es momentan gar nicht gut. Der Liebes-Entzug von ihrem 15-jährigen Sohn Rocco Ritchie tut ihr in der Seele weh. So sehr, dass die berühmte Sängerin ("Like A Virgin") öffentlich zu ihrem Kummer steht. Auf ihrem Instagram-Account postete die 57-Jährige rührende Worte an ihren entfremdeten Jungen und erklärte, dass sie ihn schrecklich vermisst - will aber momentan nichts von seiner Mama wissen! Ein Umstand, der jeder Mutter das Herz brechen würde.

Madonnas Peinlich-Posting

Doch warum muss die Musikerin ihr Leid so öffentlich darlegen? Wieso muss die ganze Welt unbedingt wissen, wie sehr sie ihren Sohn vermisst? Fest steht, dass die Queen of Pop viel zu sehr versucht, ihren Sohn via Instagram wieder für sich zu gewinnen. Weisheiten, Bilder von früher - alles muss auf ihrem Social-Media-Account breitgetreten werden, damit auch der Letzte versteht: Madonna ist eine gute Mutter. Doch gehen diese Postings nicht zu weit?

Danni Büchner

Wie sie das Vermächtnis von Jens aufs Spiel setzt

Danni Karabas + Jens Büchner
Nach dem Tod von Jens Büchner arbeitet seine Witwe Danni Büchner mit Hochdruck daran, die "Faneteria" und damit ihre Existenz am Leben zu erhalten. Doch das Café gerät immer häufiger in negative Schlagzeilen.
©Gala

Madonna, du nervst!

Dass er ihr fehlt, hat Rocco vermutlich längst begriffen. Egal - es stimmt erst, wenn es auf Instagram gepostet wurde, oder wie?

View this post on Instagram

Tu me manque............💛

A post shared by Madonna (@madonna) on

Unschuldig - das war einmal

Dass "die Tage der Unschuld" längst vergangen sind, auch. Schließlich ist Rocco kein Knirps mehr, sondern ein junger Mann. Mit einer eigenen Meinung. Und die ist gerade eben nicht die beste, was seine Mutter Madonna betrifft. Der mittlerweile aufmüpfige Teenager habe Berichten zufolge genug vom Nomadenleben seiner Mutter, ihren strengen Erziehungsmethoden und ihrem Lifestyle.

Wird die Liebe wirklich den Streit überwinden?

"Die Liebe überwindet alles", schrieb Madonna zu einem weiteren Schnappschuss, mit dem sie indirekt ihren Sohn angesprochen hatte. Doch ob sie dieses Zitat wirklich selbst glaubt? Rocco scheint bei seinem Vater Guy Ritchie und dessen neuer Ehefrau Jacqui Ainsley jedenfalls glücklich zu sein. Es wird sich zeigen, wie der Sorgerechtskampf um Rocco weitergeht. Wie Madonnas Gemütszustand ist, werden wir sicherlich dank ihres Instagram-Accounts umgehend erfahren.

View this post on Instagram

Love Conquers All............❤️#rebelhearts

A post shared by Madonna (@madonna) on

Kostüme

Bühne frei für Skurrilität

Mit "Bailando" landet Loona im Jahr 1998 den ultimativen Sommerhit und katapultiert sich für gleich mehrere Wochen an die Chartspitze. Auch Jahre später trällert die Sängerin noch ihren Nummer-eins-Hit und präsentiert den Song auf der Bühne – so wie im ZDF-Fernsehgarten am letzten Juli-Wochenende 2019. Doch ihr skurriler Bühnen-Look wirft Fragen auf ...
In einem pinkfarbenen Body performt Loona auf der Bühne und zieht nicht nur dank ihres tiefen V-Ausschnitts die Blicke auf ihr Dekolleté: Denn unter dem dünnen Stoff zeichnen sich deutlich die Nippel der 44-Jährigen ab. Wilde Feder-Applikationen an den Schultern sorgen zusätzlich für Verwirrung, ebenso wie die hautfarbenen Stiefel der Sängerin. Ein Hingucker-Look, über den noch lange nach der Sendung diskutiert wird.
Dass Katy Perry die Musik im Blut hat, ist keine Frage. Spätestens wenn sie zum ersten Ton ansetzt, kann keiner mehr die Füße still halten. Auf der Bühne setzt die Verlobte von Orlando Bloom noch einen drauf: Auch optisch macht sie jedem klar, dass Musik ihre große Leidenschaft ist – und erscheint kurzerhand auf dem Jazz und Heritage Festival in New Jersey in einem Body in Klavier-Optik. Die Sonnenbrille mit Notenschlüsseln sowie pinke Handschuhe mit Federeinsatz runden den skurrilen Look der "I kissed a Girl"-Sängerin ab. 
Sängerin Cher feiert dieses Jahr ihr großes Bühnen-Comeback - und das muss krachen. Zumindest was ihre Bühnenoutfits angeht, gibt die 72-Jährige alles. In einer orangefarbenen Mega-Perücke und mit aufwendigem Haarschmuck ist sie bei einem Konzert in Florida der Blickfang schlechthin. 

36

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche